Seite auswählen

Sie brauchen Informationen, Anregungen und Tipps für die Pflege eines Angehörigen? Sie möchten wissen, wie Sie eine Pflegestufe beantragen oder welche finanziellen Zuschüsse Sie erhalten. Dies uns vieles mehr erfahren Sie hier:

  • Pflege-durch-Angehoerige.de steht unter dem Motto: „Pflegen und gepflegt werden“ und bietet Informationen sowohl für die guten Geister die ihre Angehörigen pflegen, als auch für all die Menschen, die auf Pflege angewiesen sind.
  • Was verstehe ich unter Pflege durch Angehörige? Einerseits die tatsächliche Pflegearbeit an der zu pflegenden Person. Andererseits aber auch die organisatorische und administrative Abwicklung auf der anderen Seite. Nicht alle Personen können zu Hause gepflegt werden. Aber auch Personen, welche in Heimen untergebracht sind, brauchen bei der Abwicklung ihrer organisatorischen Belange (zum Beispiel das Stellen von Anträgen und Befreiungen, Hilfe bei Behördengängen oder Arztbesuchen usw.) gewisse Unterstützung, die von der Pflegeleitung des Heims nicht immer abgedeckt werden kann. Diese Abwicklung wiederum wird meist auch von
    O. Beier

    O. Beier

    den Angehörigen gegeben. Und darum sehe ich auch diesen Teil als Pflege durch Angehörige.

  • Da ein Netzwerk an Erfahrungen gerade auf diesem Bereich sehr wichtig ist, möchte ich hier nicht nur meine Erkenntnisse einbringen, sondern bin auch auf Ihr Know-how sehr gespannt und möchte diese in meinem Blog einbringen und veröffentlichen.
  • Sie finden hier nützliche Beiträge unter anderem über Pflegestufenanträge, Hilfsmittel, Vermittlung von Pflegekräften aus Osteuropa, Testberichte, Buchvorstellungen, Erfahrungsberichte und vieles mehr. Stöbern Sie in den Kategorien oder in den einzelnen Menüs.
  • Über die Suchfunktion können Sie Ihre gewünschten Begriffe eingeben, um die passenden Artikel hierfür aufzurufen.
  • Durch Ihr aktives Mitwirken können für Betroffene auch ganz neue Lösungsansätze oder Wege zur Lösung von Problemen gefunden werden.
  • Hier stehen keine kalten Fakten, sondern tatsächliche Erfahrungswerte direkt aus der Praxis.
  • Sorgen und Nöte sollen hier zur Sprache gebracht werden. Denn auf beiden Seiten –auf der pflegenden als auch auf der zu pflegenden Seite – bestehen Ängste, Sorgen und Konflikte. Oftmals hilft es schon zu erkennen, dass man nicht alleine ist mit seinen Problemen.
  • Aber auch Experten sollen sich hier zu Wort melden können, um mit Tipps und Tricks Betroffenen zur Seite zu stehen wie professionelles Pflegepersonal, Rechtsexperten, Seelsorger usw.

Bei den Beiträgen handelt es sich um private Berichte und Tipps und sind deshalb keine rechtlichen Ratschläge. So wie Sie bei Beipackzetteln stets den Arzt oder Apotheker fragen sollten, so bitte ich Sie, bei rechtlichen Fragen stets einen Fachanwalt zu Rate zu ziehen.

Alle datenrechtlichen Bestimmungen finden Sie in meinem Impressum

Hier erfahren Sie mehr über mich.

 icon-hand-o-right Sie möchten immer die neuesten Beiträge dieses Blogs lesen?
Abonnieren Sie doch einfach unseren kostenlosen Newsletter.

Quelle Bildmaterial: Fotolia #90378831 © Photographee.eu