WOKON_Anzeige_Treppenlift

Treppenlift-Vergleich: Bis zu 30 % sparen

Rechtzeitig zum Jahresende, wenn die Steuerunterlagen gerichtet werden bzw. zum Jahresanfang, wenn man sich überlegt, was alles im kommenden Jahr mit in die Steuererklärung einfließen könnte, möchte ich auf die Möglichkeit der steuerlichen Abzugsfähigkeit von Pflegekosten und Krankheitskosten aufmerksam machen.

Nicht nur die zum Teil sehr hohen Pflegekosten (für Pflegeheim, Pflegediensthäusliche Pflege usw.) können bei der Steuer angesetzt werden, sondern auch die allgemeinen Krankheitskosten. 

Auch hier fallen übers Jahr gesehen oftmals immense Kosten an, was einem manchmal erst auffällt, wenn all die Belege und Rechnungen zusammengerechnet werden. Doch wer glaubt, daß er die zumutbare Belastungsgrenze für die bei der Steuer anrechenbare “Außergewöhnliche Belastung” nicht überschreitet, sollte trotzdem alle Belege und Rechnungen sammeln. Am Jahresende kann dann geprüft werden, ob die Kosten nicht doch die Belastungsgrenze überschreiten.

Denn nicht nur Krankheitskosten zählen zu den Außergewöhnlichen Belastungen, sondern noch viel mehr, wie Sie weiter unten gerne nachlesen können. 

Führen die Krankheitskosten prinzipiell zu Steuererleichterungen

Wichtig ist, dass das ganze Jahr über alle Belege und Rechnungen gesammelt werden. Wurde mit allen Kosten (nicht nur Krankheitskosten), die als Außergewöhnliche Belastung beim Finanzamt geltend gemacht werden können, die zumutbare Belastungsgrenze überschritten, können diese überschreitenden Kosten steuerlich geltend gemacht werden.

Wie sich die zumutbare Belastung berechnet und ein entsprechendes Rechenbeispiel, finden Sie weiter unten in diesem Beitrag. 

 

Bitte nicht vergessen
Mit einem Pflegegrad haben Sie Anrecht auf monatliche Pflegehilfsmittel

 

Was zählt zu den Krankheitskosten

Auf den ersten Blick denkt man bei Krankheitskosten an Zuzahlungen für Medikamente oder Brillen. Aber in Wirklichkeit können noch wesentlich mehr Kosten angesetzt werden, wie die nachfolgende Liste zeigt.

ACHTUNG: In den meisten Fällen ist ein amtsärztliches oder vertrauensärztliches Attest oder Gutachten nötig, welches VOR Beginn der Behandlung/Therapie ausgestellt sein und dann dem Finanzamt bei der Steuererklärung vorgelegt werden muss. Keine Verordnung wird zum Beispiel bei den Eigenanteilen für Brillen benötigt. 

  • Abfindung an einen Vormieter bei krankheitsbedingtem Wohnungswechsel
  • Akupunktur
  • Allergikerbetten, -Bettzeug -,Medikamente usw.
  • Alternative Behandlungsmethoden
  • Arzneimittel Zuzahlungen
  • Arzneimittel (nicht rezeptpflichtig, aber vom Arzt verordnet wie z. B. auch Schmerzmedikamente, Vitaminpräparate, Mineralstoffpräparate, Aufbaupräparate, Augentropfen, Grippemittel)
  • Arztkosten
  • Ausland: Medizinische Behandlung und Medikamente im Ausland, welche nicht von der Krankenkasse bezahlt wurden
  • Badekuren
  • Begleitperson (Kosten für die Begleitperson – bzw. als Begleitperson)
  • Begleitperson als Elternteil von kranken Kindern (hier können die Zusatzkosten, welche als Begleitperson für das kranke Kind entstehen, steuerlich geltend gemacht werden)
  • Beschäftigungs-/Ergotherapie
  • Besuchsfahrten zu Familienangehörigen, welche sich in stationärer Behandlung befinden und der Besuch aus medizinischer Sicht notwendig ist (Bescheinigung Klinik erforderlich)
  • Bewegungstherapie
  • Brillen
  • Dialysebehandlung
  • Elektromobil Anschaffungskosten sowie Wartungskosten

 

Günstige Treppenlifte - neu und gebraucht

Mit Pflegegrad bis zu 4.000 Euro Zuschuss

 

 

 

Eine Empfehlung von www.Pflege-durch-Angehoerige.de

Eine Empfehlung von www.Pflege-durch-Angehoerige.de

 

  • Psychotherapie (mit amtsärztlichem Attest)
  • Rehaklinik-Tagespauschale (Zuzahlung für private Behandlung / Chefarztbehandlung, Tagespauschale usw.)
  • Rezeptgebühren
  • Sauerstofftherapien
  • Schönheitsoperationen (nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen)
  • Tiertherapien (nur mit amtsärztlichem Attest)
  • Treppenlift Anschaffungskosten sowie Wartungskosten (bei medizinischer Notwendigkeit)
  • Übernachtungskosten für Besuche bei Familienangehörigen, welche sich in stationärer Behandlung befinden und die Klinik weit entfernt ist, so dass ein Hin- und Herfahren unzumutbar wäre. Auch hier muss wieder eine medizinische Notwendigkeit vorliegen
  • Wohnumfeldverbessernde Maßnahmen (behindertengerechter Umbau einer Wohnung/eines Hauses, eines Bads oder einer begehbaren Dusche / bzw. Ausbau Badewanne und Einbau barrierefreie Dusche oder sogar ein kompletter Neubau)
  • Zahnarztkosten
  • Zahnersatz

Welche Krankheitskosten können nicht bei der Steuer abgesetzt werden

  • Kosten für Maßnahmen, für die es kein amtsärztliches Attest gibt (Abmagerungskuren, selbst bezahlte Medikamente usw.)
  • Kosten für vorbeugende Maßnahmen (Prophylaxe)
  • Trinkgelder für Pflegepersonal
  • Kosten, die die Krankenkasse übernommen hätte (z. B. können keine Kosten steuerlich geltend gemacht werden, die zum Beispiel die private Krankenkasse bezahlt hätte, dadurch aber die Beitragsrückerstattung nicht mehr gewährt gewesen wäre)
  • Kosten für Telefon oder TV bei stationärer Unterbringung

 

 

Wie hoch ist die zumutbare Belastung

Das ist abhängig vom Familienstand und der Zahl der Kinder und liegt zwischen 1 % und 7 % des Gesamtbetrages der Einkünfte 

Rechenbeispiel

Fall A

Herr A ist Single ohne Kinder mit einem Jahreseinkommen von 45.000 Euro. Seine zumutbare Belastungsgrenze beträgt 6 %, also 2.700 Euro

Fall B

Herr B ist verheiratet, hat 3 Kindern, rechnet seine Einkommenssteuer im Splittingverfahren ab und hat ein Jahreseinkommen von 45.000 Euro. Seine zumutbare Belastungsgrenze beträgt 1 %, also gerade noch 450 Euro 

Angenommen Herr A hatte im laufenden Jahr Ausgaben für Scheidungskosten von 1.500 Euro, Beerdigungskosten von 3.000 Euro und Krankheitskosten von 500 Euro zu bezahlen, dann würde die Berechnung wie folgt aussehen: 

Zumutbare Belastungsgrenze 2.700 Euro
Scheidungskosten 1.500 Euro
Beerdigungskosten 3.000 Euro
Krankheitskosten 500 Euro
Gesamt Ausgaben 5.000Euro
Zumutbare Belastungsgrenze ./. 2.700 Euro
Kosten, die bei der Steuer angerechnet werden können 2.300 Euro 

Herr A muss 2.700 Euro selbst bezahlen. Danach kann er alle Aufwendungen, die oberhalb der 2.700 Euro liegen als außergewöhnliche Belastung steuerlich geltend machen. In seinem Fall würde das bedeuten, dass er für 2.300 Euro keine Steuer bezahlen muß. Aber nur wenn die Belege gesammelt und mit der Steuer abgegeben wurden. 

Wären bei Herrn A jedoch nur seine Scheidungskosten und seine Krankheitskosten angefallen (also insgesamt 2.000 Euro), könnte er keine Außergewöhnliche Belastung geltend machen, da er seine Belastungsgrenze von 2.700 Euro nicht erreicht hat.

Welche Ausgaben gehören noch zu den Außergewöhnlichen Belastungen

Hierunter fallen zum Beispiel Kosten für:

Krankheitskosten als Werbungskosten bzw. Betriebsausgaben

Wenn die Krankheitskosten als Werbungskosten abgesetzt werden können, hat dies den Vorteil, dass keine zumutbare Belastungsgrenze angesetzt wird.

Krankheitskosten als Werbungskosten/Betriebsausgaben entstehen zum Beispiel aus:

Weitere Beiträge rund um das Thema Pflege

Sie möchten immer die neuesten Beiträge dieses Blogs lesen?
Hier können Sie sich in unseren kostenlosen Newsletter eintragen

© by www.Pflege-durch-Angehoerige.de

Krankenbetten mit Komfortfunktion

Krankenbetten mit Komfortfunktion

 

About the author

Related

JOIN THE DISCUSSION

Comments

  • Gesetzliche Betreuung – Das kann jeden treffen, wenn keine Betreuungsvollmacht vorliegt › Pflege durch Angehörige 29. August 2016 at 22:10

    […] Die fristgerechte Erstellung und Abgabe von Steuererklärungen […]

  • S. Speicher 18. August 2016 at 14:12

    Eine schöne ausführliche Liste zu den Arten von Krankheitskosten! Da kann man wirklich mal nachsehen, ob man etwas von der Steuer absetzen kann oder nicht.

  • Zuschüsse von der KfW-Bank für altersgerechtes/behindertengerechtes Wohnen › Pflege durch Angehörige 13. Juli 2016 at 19:06

    […] Sie deshalb unbedingt Ihren Steuerberater an, welche Kosten Sie bei der Steuer ansetzen […]

  • Badewannenlift-Ratgeber: Tipps für die Anschaffung eines Badewannenlifts › Pflege durch Angehörige 14. Mai 2016 at 9:58

    […] Diese Krankheitskosten und Pflegekosten können Sie von der Steuer absetzen […]

  • Mit der Härtefallregelung mehr Zuschuss zum Zahnersatz › Pflege durch Angehörige 8. April 2016 at 18:00

    […] nicht unter die Härtefallregelung fällt, kann seine Krankheitskosten steuerlich geltend […]

  • Wann muss das Pflegegeld versteuert werden › Pflege durch Angehörige 3. April 2016 at 10:14

    […] ist das Pflegegeld steuerfrei. Der nachfolgende Personenkreis muss jedoch das Pflegegeld NICHT versteuern, da er unter das Steuerprivileg […]

  • Legale und illegale Beschäftigungsverhältnisse von Pflegekräften aus Osteuropa › Pflege durch Angehörige 26. Januar 2016 at 21:16

    […] Diese Krankheitskosten und Pflegekosten können Sie von der Steuer absetzen […]

  • Wichtige Tipps zum Beantragen eines Schwerbehindertenausweises › Pflege durch Angehörige 24. November 2015 at 15:18

    […] Diese Krankheitskosten und Pflegekosten können Sie von der Steuer absetzen […]

  • Mit diesen Kosten ist bei Pflegebedürftigkeit zu rechnen › Pflege durch Angehörige 14. September 2015 at 19:09

    […] von einer bezahlbaren Pflege sind wir im Moment noch weit […]

  • Pflegende Angehörige sind für Hausapotheke verantwortlich › Pflege durch Angehörige 13. September 2015 at 15:51

    […] Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Medikamente und Krankheitskosten von der Steuer abzusetzen. […]

  • Finanzierung einer Pflegekraft aus Osteuropa › Pflege durch Angehörige 2. August 2015 at 19:44

    […] beschäftigen, können Sie die Kosten entweder als „Haushaltsnahe Dienstleistungen“ oder als „Außergewöhnliche Belastung“ bei der Steuer geltend […]

  • Kein steuerlicher Abzuf für selbst erbrachte Pflegeleistung › Pflege durch Angehörige 28. Juni 2015 at 18:05

    […] dürfen in nachgewiesener Höhe in der Steuererklärung angegeben werden und können als sogenannte außergewöhnliche Belastungen die Steuern mindern. Arbeit allerdings ist keine Aufwendung, erklärte jetzt ein […]

  • Zuschuss für Essen auf Rädern › Pflege durch Angehörige 2. Juni 2015 at 18:59

    […] sind vom Grund her als außergewöhnliche Belastung abzugsfähig. Die Kosten für Diätlebensmittel und Spezialnahrung wegen Unverträglichkeiten […]

  • So können Aktivoveralls, Pflegebodys & Co. die Krankenpflege erleichtern › Pflege durch Angehörige 3. April 2015 at 12:24

    […] können von der Steuer abgesetzt werden. Mehr dazu lesen Sie in meinem Beitrag “Diese Krankheitskosten und Pflegekosten können Sie von der Steuer absetzen“. Wann und wie Sie sich von den Zuzahlungen befreien lassen können, lesen Sie bitte […]

  • Wie beantrage ich Hilfsmittel › Pflege durch Angehörige 12. März 2015 at 11:59

    […] Krankheits- und Pflegekosten können Sie in der Steuererklärung angeben. […]

  • Anschaffung eines Treppenlifts – Was Sie unbedingt beachten sollten › Pflege durch Angehörige 24. Februar 2015 at 21:10

    […] wenn der Einbau aus gesundheitlichen Gründen medizinisch notwendig ist. Der steuerliche Abzug kann auch nur für die Kosten geltend gemacht werden, die selbst getragen wurden. Wurde ein […]

  • Was Sie über Kurzzeitpflege wissen sollten › Pflege durch Angehörige 24. Februar 2015 at 20:18

    […] abgeklärt werden. Er wird individuell prüfen, welche Kosten steuerlich (zum Beispiel als außergewöhnliche Belastung) abzugsfähig […]

  • Wie wird ein Pflegebett beantragt › Pflege durch Angehörige 19. Februar 2015 at 13:45

    […] Extra-Tipp: Pflege-, Medikamenten- und Krankheitskosten summieren sich schnell. Was Sie davon bei der Steuer ansetzen können, lesen Sie in meinem Beitrag „Diese Krankheitskosten und Pflegekosten können Sie von der Steuer absetzen“. […]

  • Darf Cannabis zu therapeutischen Zwecken legal angebaut werden › Pflege durch Angehörige 1. Februar 2015 at 14:53

    […] und schwerwiegende Krankheiten kosten sowieso schon viel Geld und auf Medikamente müssen noch Zuzahlungen geleistet werden. Es […]

  • Mindestpflegezeiten der einzelnen Pflegestufen › Pflege durch Angehörige 30. Januar 2015 at 10:08

    […] Wie Sie Pflege- und Krankheitskosten steuerlich geltend machen können, lesen Sie bitte hier […]

  • Checkliste: Umzug ins Pflegeheim – was ist zu tun und was muß in den Koffer › Pflege durch Angehörige 25. Januar 2015 at 20:30

    […] das Pflegeheim (Umzugskosten, Zuzahlungen zur Heimunterbringung, usw.) können beim Finanzamt als Außergewöhnliche Belastung von der Steuer abgesetzt werden. Sprechen Sie diesbezüglich mit Ihrem Steuerberater oder dem […]

  • Wofür wird eine Heimnotwendigkeitsbescheinigung benötigt › Pflege durch Angehörige 25. Januar 2015 at 20:01

    […] steuerlichen Abzugsmöglichkeiten von Krankheits- und Pflegekosten habe ich Ihnen in diesem Beitrag zusammengefaßt. Denn auch […]

  • Was Sie über Zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen wissen sollten › Pflege durch Angehörige 8. Januar 2015 at 20:46

    […] von Versicherungsträgern usw. erstattet bekommen, sollten Sie unbedingt bei der Jahressteuer als Außergewöhnliche Belastung geltend […]

  • So können auch teure Hörgeräte bezuschusst werden › Pflege durch Angehörige 29. Dezember 2014 at 14:58

    […] worden sein, können Sie den Betrag, den Sie selbst an den Hörgeräten bezahlen müssen, als Außergewöhnliche Belastung von der Steuer […]

  • So bekommen Sie die Fahrten zum Arzt oder ins Krankenhaus bezahlt › Pflege durch Angehörige 19. Dezember 2014 at 12:50

    […] Diese Krankheitskosten und Pflegekosten können Sie von der Steuer absetzen […]

  • So nutzen Sie alle Zuschüsse für einen behindertengerechten Badumbau optimal aus › Pflege durch Angehörige 19. Dezember 2014 at 12:49

    […] Diese Krankheitskosten und Pflegekosten können Sie von der Steuer absetzen […]

  • Zuschuss wohnumfeldverbessernde Maßnahmen › Pflege durch Angehörige 19. Dezember 2014 at 12:47

    […] Diese Krankheitskosten und Pflegekosten können Sie von der Steuer absetzen […]

  • Wohnraummodernisierung – Behindertengerechter Badumbau › Pflege durch Angehörige 19. Dezember 2014 at 12:46

    […] Diese Krankheitskosten und Pflegekosten können Sie von der Steuer absetzen […]

  • Was kostet ein Pflegeheim › Pflege durch Angehörige 19. Dezember 2014 at 12:45

    […] Diese Krankheitskosten und Pflegekosten können Sie von der Steuer absetzen […]

  • Diese Unterstützungen erhalten Sie bei häuslicher Pflege › Pflege durch Angehörige 19. Dezember 2014 at 12:44

    […] Diese Krankheitskosten und Pflegekosten können Sie von der Steuer absetzen […]

  • So teuer ist das Sterben – Kosten und Zuschüsse › Pflege durch Angehörige 19. Dezember 2014 at 12:32

    […] Diese Krankheitskosten und Pflegekosten können Sie von der Steuer absetzen […]

  • Checkliste: Was Sie wissen müssen, wenn Sie ein Elektromobil kaufen › Pflege durch Angehörige 19. Dezember 2014 at 12:28

    […] Diese Krankheitskosten und Pflegekosten können Sie von der Steuer absetzen […]

  • Kinder müssen nicht zwingend für Pflegeheimkosten der Eltern aufkommen › Pflege durch Angehörige 19. Dezember 2014 at 12:26

    […] Diese Krankheitskosten und Pflegekosten können Sie von der Steuer absetzen […]

  • Was ist Tagespflege und welche Änderungen kommen › Pflege durch Angehörige 19. Dezember 2014 at 12:24

    […] Diese Krankheitskosten und Pflegekosten können Sie von der Steuer absetzen […]

  • Hilfe zur Pflege – Wann übernimmt das Sozialamt die Pflegekosten › Pflege durch Angehörige 19. Dezember 2014 at 12:03

    […] Diese Krankheitskosten und Pflegekosten können Sie von der Steuer absetzen […]

  • Betreute Senioren-WG – die Alternative zum Alleinsein › Pflege durch Angehörige 19. Dezember 2014 at 12:02

    […] Diese Krankheitskosten und Pflegekosten können Sie von der Steuer absetzen […]

  • Treppenlift bezuschussen lassen! Diese Möglichkeiten haben Sie › Pflege durch Angehörige 19. Dezember 2014 at 12:00

    […] Diese Krankheitskosten und Pflegekosten können Sie von der Steuer absetzen […]

  • Plötzlich Pflegefall – Checkliste: Was ist zu tun und wer hilft weiter › Pflege durch Angehörige 19. Dezember 2014 at 12:00

    […] Diese Krankheitskosten und Pflegekosten können Sie von der Steuer absetzen […]

  • Chronisch krank? Dann Antrag auf verminderte Medikamenten-Zuzahlung stellen › Pflege durch Angehörige 19. Dezember 2014 at 11:58

    […] Diese Krankheitskosten und Pflegekosten können Sie von der Steuer absetzen […]

  • Geld sparen mit der Zuzahlungsbefreiung für Medikamente und Hilfsmittel › Pflege durch Angehörige 19. Dezember 2014 at 11:57

    […] Diese Krankheitskosten und Pflegekosten können Sie von der Steuer absetzen […]

  • So kann ein Treppenlift von der Steuer abgesetzt werden › Pflege durch Angehörige 19. Dezember 2014 at 11:55

    […] Diese Krankheitskosten und Pflegekosten können Sie von der Steuer absetzen […]