Mit dem Antirutsch-Spannbetttuch wieder selbstständig im Bett positionieren

Das neuartige Antirutsch-Spannbetttuch verhindert ein Abrutschen der Füße beim Positionswechsel im Bett.

Kennen Sie das? Sie liegen mit erhöhtem Kopfteil im Bett und rutschen ständig zum Fußende. Mobilitätseingeschränkte Menschen können sich in solch einer Lage nicht mehr eigenständig in die Ausgangsposition nach oben stemmen. Das klassische Betttuch ist dafür einfach zu glatt.

Einen kranken Menschen wieder richtig im Bett zu positionieren, kann zum Kraftakt für die pflegende Person als auch für den Pflegebedürftigen werden.

Somit reicht ein funktionales Pflegebett allein nicht aus, denn auch das Betttuch hat einen großen Einfluss auf die Mobilität im Bett.

Hier hilft das neuartige Antirutsch-Spannbetttuch von MOBIGRAF

Antirutsch-Spannbetttuch – Was ist das Besondere?

  • Das Problem: Liegt man im Bett bei hochgestelltem Kopfteil, rutscht man mit der Zeit einfach nach unten ab, so lange bis die Füße am Ende des Betts anstoßen. Ältere, pflegebedürftige oder bewegungseingeschränkte Menschen können sich meist nicht mehr ohne fremde Hilfe nach oben hochdrücken. Es ist lästig, ständig auf Hilfe von anderen angewiesen zu sein. Herkömmliche Laken sind einfach zu glatt, die Füße rutschen ab. Ein richtiges und eigenständiges Positionieren ist für den Patienten gar nicht oder nur unter großem Kraftaufwand machbar.
  • Die Lösung: Ein Spannbetttuch mit einer Antirutsch-Beschichtung im Fußbereich, so dass die Füße nicht mehr abrutschen können. Ist der Patient im Bett nach unten abgeglitten, kann er die Füße auf dem neuartigen Antirutsch-Spannbetttuch abstellen und seinen Körper selbstständig hochdrücken.

Das Antirutsch-Betttuch ist aber nicht nur eine Erleichterung für den Patienten selbst, sondern auch für die Pflegeperson. Da das Ausrutschen auf dem glatten Bettlaken verhindert wird, kann die pflegebedürftige Person auch beim Umlagern und Neupositionieren durch die Pflegeperson noch mithelfen. Das minimiert den Kraftaufwand und schont den Rücken und die Gelenke der Pflegenden.

Vorteile des Antirutsch-Spannbetttuches

Das Antirutsch-Spannbetttuch ist im Prinzip gleich wie ein normales Betttuch, allerdings hat es im Fußbereich noch eine Antirutschbeschichtung, die ein Abrutschen der Füße verhindert.

Die Vorteile liegen damit klar auf der Hand:

  • Endlich wieder mehr Selbstständigkeit und Mobilität im Bett.
  • Nicht mehr das Gefühl zu haben, von anderen abhängig zu sein.
  • Mit eigener Kraft in die Wunschposition gelangen.
  • Zeitliche und körperliche Entlastung der Angehörigen.
  • Waschbar bis 95° C, trocknerbeständig.
  • Extrem hohe Qualität, daher sehr langlebig.
  • Ausführung als Antirutsch-Spannbett-Tuch oder als Antirutsch-Stecklaken.

Bezugsquelle und Rabattaktion

Die Firma MOBIGRAF ist eine Handelsmarke der WKS-Textilveredelungs-GmbH. Die WKS entwickelt hauptsächlich textile Produkte „Made in Europe“. Entsprechende Zertifizierungen dokumentieren die Einhaltung ökologischer und sozialer Standards.


WKS Textilveredlungs-GmbH

Industriestraße 1, 49849 Wilsum

Telefon: 05945 89–0
Fax: 05945 89–197
Email: info@mobigraf.eu
Web: www.mobigraf.eu

Ihr Rabatt-Code
Das Antirutsch-Spannbetttuch als auch das Antirutsch-Spannbettlaken können Sie direkt beim Hersteller beziehen. Wir konnten für Sie einen Rabatt von 20 % aushandeln, den es nur hier bei uns gibt. Geben Sie dazu bei Ihrer telefonischen Bestellung oder direkt im Onlineshop des Herstellers bitte folgenden Code an:
FBXBKTDJ
Hier direkt im Shop bestellen

Fragen und Antworten

Unser Newsletter
für Sie!

Tipps zur Pflegekasse & Pflegegeld,
Kurzzeit- u. Verhinderungspflege, Fehler bei MDK-Begutachtung, Entlastungsbetrag, Gesetzesänderungen uvm.

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter ein. Er erscheint 1-2 Mal pro Monat und hat das Ziel, dass Sie sich zukünftig im Pflegedschungel zurechtfinden und die Pflege erleichtert wird!