Seite auswählen

Bücher über Krankenpflege

Hier eine Auswahl an empfehlenswerten Büchern zum Thema Krankenpflege

 

Angehörige zu Hause pflegen: Pflegehandlungen in Wort und Bild
Von Curd-Jürgen Bierhinkel
Preis: EUR 42,00
33 neu von EUR 42,005 gebraucht von EUR 20,65
Pflegehandlungen in Wort und Bild
Broschiertes Buch
Dieses Buch widmet sich der Pflege, die Angehörige zu Hause leisten. Beginnend mit der Lösung der Frage, wie die Wohnung und das Zimmer des Pflegebedürftigen eingerichtet und ausgestattet sein sollte, greift der Autor alle wichtigen Pflegesituationen auf. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung in der Schulung von Laien kennt er die Probleme vor Ort und weiß, praxisnahe Antworten zu geben.

Erlernen von Pflegehandlungen leicht gemacht:

- Abläufe, z.B. das Waschen eines Angehörigen, werden Schritt für Schritt beschrieben

- Bilderreihen unterstützen das Aneignen notwendiger Fertigkeiten

Auch alle relevanten anderen Fragen, die mit der Pflege in Zusammenhang stehen, werden geklärt: Was steht mir eigentlich zu? Wo kann ich Hilfe bekommen? Wen kann ich fragen? In welcher rechtlichen Situation befinde ich mich?

Die Belastung für Angehörige kann das Buch nicht nehmen, aber lindern. Ein Buch, verstanden als eine Unterstützung für pflegende Familienmitglieder.

 

Sinnvoll pflegen: Häusliche Pflege für Angehörige und Laien - Die Grundlagen
Von Harald Peglau, Ilona Peglau
Preis: EUR 19,90
5 neu von EUR 19,900 gebraucht
Dieses Buch soll allen Beteiligten: - Mut machen - Umsetzung ermöglichen - Hilfestellung durch praktische Erfahrungen geben - Entlasten - Pflege erleichtern - Positive Pflege im Einklang mit dem Körper ermöglichen - Ein Lächeln ermöglichen - Sichtweisen verändern und - Wissen schaffen, worauf man sich einlässt Es soll für den Menschen da sein - Ein Fachbuch, in dem die Situationen geschildert werden, die zu Hause im Pflegealltag vorkommen. Es soll mit praktischen Tipps und Hilfestellungen die häusliche Pflege erleichtern. - Es ist nicht wissenschaftlich geschrieben, aber fachlich fundiert. Die Inhalte entsprechen den aktuellen Erkenntnissen in der Pflege und Medizin - und dem gesunden Menschenverstand ... Um den Menschen in der Pflege zu erreichen, sollte man seine Sprache sprechen und nicht erwarten, dass er unsere medizinisch-klinische Sprache lernt, denn dann sind Überforderung und Unverständnis vorprogrammiert. Den Menschen dort abholen wo er ist, ist die Wertschätzung, die wir diesen Menschen bei ihrer großen Aufgabe entgegenbringen wollen. In der häuslichen Pflege geht es um Menschen wie Dich und mich, um Laien, die eine große Anstrengung vor sich haben oder schon dabei sind sie zu leisten. Sie zu schützen und zu unterstützen ist die Aufgabe dieses Buches. Ilona & Harald Peglau

 

Bettlägerige aktivieren: 111 Ideen aus der Praxis (Altenpflege)
Von Andrea Friese
Preis: EUR 18,80
33 neu von EUR 18,804 gebraucht von EUR 13,94

 

Ratgeber für die Pflege zu Hause. Hilfe im Alltag für Angehörige und Pflegende
Von
Preis: EUR 14,95
41 neu von EUR 14,9513 gebraucht von EUR 4,80

 

Pflege von Menschen mit Querschnittlähmung: Probleme, Bedürfnisse, Ressourcen und Interventionen
Von
Preis: EUR 49,95
39 neu von EUR 49,954 gebraucht von EUR 32,90
Probleme, Bedürfnisse, Ressourcen und Interventionen
Broschiertes Buch
Eine Querschnittlähmung bedeutet eine meist plötzliche, mitunter auch schleichende Veränderung des Lebens von Betroffenen und ihren Angehörigen, die alle bisherigen Verhaltensmuster und Lebensaktivitäten in Frage stellt. Die Pflege und Versorgung dieser Menschen ist sehr anspruchsvoll und fordert von den Pflegenden ein vertieftes Wissen und spezielle Fertigkeiten sowie eine enge interdisziplinäre Kooperation. Das von der Pflegewissenschaftlerin Ute Haas herausgegebene Praxishandbuch zur Pflege von Menschen mit Querschnittlähmung führt detailliert in die anatomisch-physiologischen und epidemiologischen Grundlagen ein und zeigt die einzelnen Versorgungsphasen und ihre Ziele auf - von der akuten zur post-akuten Versorgung bis hin zur Langzeitversorgung. beschreibt die pflegerische und interdisziplinäre Versorgung - gegliedert nach funktionellen Verhaltensmustern (Gordon) und erläutert Grundlagen, Konzepte, Strukturen, Funktionen sowie Assessments, Probleme, Komplikationen und Interventionen bei den folgenden funktionellen Verhaltensmustern: - Ernährung und Stoffwechsel bezüglich Ernährungsproblemen und Hautveränderungen (Dekubitus) - Ausscheidung bezüglich veränderter Blasen- und Darmfunktion - Aktivität und Bewegung bezüglich Selbstversorgung, Mobilität, Kinaestetics, Spastik und Atmung - Kognition und Perzeption bezüglich Schmerzen - Selbstwahrnehmung und Selbstbild bezüglich Körperbild - Rollen und Beziehungen bezüglich der Familie und Angehörigen - Sexualität und Reproduktion - Bewältigungsverhalten und Stresstoleranz. Endlich ein umfassendes und fundiertes Lehrbuch für die praktische und professionelle Pflege von Menschen mit Querschnittlähmung.

 

Pflegetechniken von A - Z
Pflegetechniken von A - Z - Taschenbuch (512 pages)
Von Olaf Kirschnick
Preis: EUR 29,99
4 neu von EUR 29,997 gebraucht von EUR 12,90
A4 Format

 

100 Tipps zur Mund- und Zahnpflege bei Pflegebedürftigen (Pflege leicht)
Von Monika Hammerla
Preis: EUR 11,95
31 neu von EUR 11,953 gebraucht von EUR 8,01

 

Angehörige Pflegen: Ein Ratgeber für Die Hauskrankenpflege (German Edition)
Von M. Dobele
Preis: EUR 4,99
24 neu von EUR 1,957 gebraucht von EUR 8,90
kein kleines Büchlein, ein richtig dicker Ratgeber

 

Bewegtes "Lagern" Positions-Unterstützung nach Esther Klein-Tarolli.: Anregungen für die Pflegepraxis
Von Esther Klein-Tarolli
Preis: EUR 27,80
1 neu von EUR 27,801 gebraucht von EUR 36,00

 

Dekubitus und Dekubitusprophylaxe
Dekubitus und Dekubitusprophylaxe - Taschenbuch (275 pages)
Von
Preis: EUR 29,95
37 neu von EUR 29,954 gebraucht von EUR 22,98
Broschiertes Buch
Druckgeschwüre (Dekubitus) sind in der pflegerischen Praxis gefürchtete Komplikationen, zugleich ist die Prävention eines Dekubitus eine pflegerische Kernkompetenz und ein wichtiger Indikator guter Pflege. Gerhard Schröder, Jan Kottner und weitere Dekubitusexperten

- klären, definieren und klassifizieren, was ein Dekubitus ist
- zeigen, wie Pflegende einen Dekubitus erkennen oder Dekubitusgefahren einschätzen können
- erläutern, warum und wie ein Dekubitus entsteht
- schildern die Bedeutung von Druckgeschwüren aus der Sicht der Betroffenen, der Epidemiologie und der Ökonomie
- beschreiben und zeigen, wie Pflegende einen Dekubitus mittels Risikoeinschätzung, Bewegungsförderung und Druck verteilenden Hilfsmitteln verhindern können
- zeigen, welche Rolle die Ernährung und Hautpflege im Rahmen der Dekubitusprophylaxe und -behandlung spielt
- beschreiben, wie Pflegende Patienten bezüglich der Dekubitusentstehung und -prävention informieren, schulen und beraten können
- zeigen Besonderheiten von Druckgeschwüren bei Kindern auf
- erläutern, wie Pflegende mittels Fingertest, Hautbeobachtung und Fallbesprechungen bewerten können, ob ihre Maßnahmen effektiv waren.

 

Pflegetechniken heute: Pflegehandeln Schritt für Schritt verstehen
Von
Preis: EUR 23,45
4 neu von EUR 23,455 gebraucht von EUR 10,19

 

Pflege zu Hause: Rat und Hilfe für den Alltag
Pflege zu Hause: Rat und Hilfe für den Alltag - Gebundene Ausgabe (208 pages)
by Sabine Keller
Preis: --
0 neu6 gebraucht von EUR 5,90

 

 

Positionierung
Positionierung - Taschenbuch (152 pages)
by Uwe Wagner
Preis: EUR 18,49
4 neu von EUR 17,901 gebraucht von EUR 15,90

 

Bewegung, Mobilisation und Lagerung in der Pflege: Praxistipps für Bewegungsübungen und Positionswechsel
Von Waltraud Steigele
Preis: EUR 25,00
44 neu von EUR 22,803 gebraucht von EUR 25,00
Praxistipps für Bewegungsübungen und Positionswechsel
Broschiertes Buch
Wie Patienten und Pflegepersonen richtig "in Bewegung bleiben"

Die Autorin spannt den Bogen von der Bedeutung der Bewegung zu den häufigsten Bewegungseinschränkungen. Nach einleitendem Basiswissen skizziert sie pflegerische Maßnahmen, z.B. Bewegungsübungen und Positionswechsel, Schritt für Schritt in vielen kleinen Abbildungen. Wichtige Aspekte, z.B. Dekubitusprophylaxe oder die Handhabung gängiger Hilfsmittel, werden erläutert; Praxistipps aus dem reichhaltigen Erfahrungsschatz der Autorin, die über langjährige Erfahrung als Lehrerin und Kinästheticstrainerin verfügt, erleichtern die Umsetzung im Alltag. Die zweite Auflage wurde mit Merksätzen und zusätzlichen Praxisbeispielen aktualisiert. .

Der Inhalt ist angelehnt an die Lehrinhalte der Allg. GuKP und stellt eine wertvolle Lektüre für alle Auszubildenden in Pflegeberufen dar. Es richtet sich auch an Berufstätige und Lehrpersonen, die für ihre Patienten und sich selbst auf diesem Themengebiet "in Bewegung" bleiben möchten.

Der Inhalt

· Bedeutung der Bewegung

· Körperschema

· Körperwahrnehmung

· Körperbild

· Homunculus

· Körperhaltung
· Gangbild

· Bewegungseinschränkungen

· Lähmung

· Sensibilitätsstörung

· Immobilität

Die Autorin

Waltraud Steigele, Dipl. Gesundheits- und Krankenschwester, akademisch geprüfte Lehrerin für Gesundheits- und Krankenpflege, allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige für GuKP, Kinaesthetics-Trainerin Stufe 2

 

 icon-hand-o-right Sie möchten immer die neuesten Beiträge dieses Blogs lesen?
Abonnieren Sie doch einfach unseren kostenlosen Newsletter.

Pflegebedürftige Menschen können im Monat Pfegehilfsmittel i Wert von bis zu 40 Euro erhalten.

Pflegebedürftige haben einen monatlichen Anspruch auf Pflegehilfsmittel im Wert von 40 €

 

 icon-paperclip Weiterführende Informationen zur Krankenpflege: Diese Leistungen stehen Ihnen für die häusliche Krankenpflege zu.

Die häusliche Krankenpflege muss vom Arzt verordnet werden. Häusliche Krankenpflege erhalten Sie unabhängig davon, ob Sie einen Pflegegrad haben oder nicht. Deshalb darf die häusliche Krankenpflege nicht mit der häuslichen Pflege von Menschen mit einem Pflegegrad verwechselt werden. Mit einer entsprechenden Verordnung erhalten somit Menschen ohne Pflegegrad zum Beispiel die Leistungen eines Pflegedienstes von der Krankenkasse bezahlt.

Wichtig in diesem Zusammenhang ist auch, dass nicht nur die pflegerische Behandlung mit der häuslichen Krankenpflege abgedeckt ist, sondern auch die Möglichkeit, eine Haushaltshilfe zu erhalten. Denn kranke Menschen benötigen nicht nur Pflege, sondern auch ein Essen und einen ordentlich geführten Haushalt. Dazu müssen jedoch in der Regel folgende Voraussetzungen erfüllt werden.

  1. Die Weiterführung des Haushaltes ist z.B. wegen einer Krankenhausbehandlung oder anderer ambulanter oder stationären Vorsorge- und Rehaleistungen nicht möglich.
  2. Wenn im Haushalt ein Kind lebt, das bei Beginn der Krankenpflege das 12. Lebensjahr nicht nicht vollendet hat oder das behindert und auf Hilfe angewiesen ist.

Die häusliche Krankenpflege ist geregelt im Sozialgesetzbuch SGB V § 37.

Der Anspruch auf eine Haushaltshilfe ist im SGB V § 38 geregelt.

Zuzahlungspflicht für Erwachsene über 18 Jahre: Wer nicht von den Zuzahlungen befreit ist, muss für die Verordnung der häuslichen Krankenpflege einmalig 10 Euro bezahlen. Ferner sind 10 % der Kosten pro Tag als Eigenanteil zu bezahlen (begrenzt auf maximal 28 Tage).

 icon-paperclip Weiterführende Informationen zur Zuzahlungsbefreiung:   Chronisch krank? Dann Antrag auf verminderte Medikamenten-Zuzahlung stellen.