Seite auswählen

Stundenweise Verhinderungspflege – so wird Ihnen das Pflegegeld nicht gekürzt

24h-Pflege-Check

24h-Pflege-Check

Wer einen Angehörigen / Partner / Freund oder Bekannten pflegt, kann nicht immer rund um die Uhr die Pflegeleistung erbringen. Urlaub, Krankheit oder ein Aufenthalt in einer Rehaeinrichtung usw. können dazu beitragen, dass keine Pflege durch die Pflegeperson erfolgen kann. Um diese Zeiten zu überbrücken und den Pflegebedürftigen nicht in ein Pflegeheim geben zu müssen, kann Verhinderungspflege in Anspruch genommen werden. Für eine kurze Verhinderung, sollten jedoch die stundenweise Verhinderungspflege beantragt werden. Das bringt Ihnen einige Vorteile.

Oftmals werden nur ein paar Stunden Ersatzpflege benötigt. Sei es, dass ein Arztbesuch ansteht oder der Gang zum Friseur notwendig ist. Oder aber auch einfach mal ein Besuch im Theater oder ein Zusammentreffen mit Freunden.

 

Bitte nicht vergessen!
Mit einem Pflegegrad haben Sie Anrecht auf monatliche Pflegehilfsmittel.

 

Dann spricht man von einer stundenweisen Verhinderung. Somit kann für diese Zeiten also eine stundenweise Ersatzpflege in Anspruch genommen werden.

WICHTIG: Wer gewisse Regeln einhält, bekommt das Pflegegeld ohne Kürzungen weiter bezahlt.

Prinzipielles und alles Wissenswertes zum Thema Verhinderungspflege finden Sie in meinem Beitrag „Neue Regelungen in der Verhinderungspflege“. In diesem Beitrag möchte ich einfach nur auf die stundenweise Verhinderungspflege eingehen.

 

 

Was ist der Unterschied zwischen Verhinderungspflege und stundenweiser Verhinderungspflege?

Der Unterschied liegt in der Anrechnung auf das Pflegegeld bzw. die Pflegesachleistungen und in der zeitlichen Begrenzung. Im Klartext heißt das:

A) Reguläre Verhinderungspflege

  1. Diese dauert länger als 8 Stunden pro Tag.
  2. Das Pflegegeld wird für die Zeit der Verhinderungspflege gekürzt.
  3. Die Verhinderungspflege ist begrenzt.

 

Was kostet ein Treppenlift?
Bis zu 3 Angebote kostenlos vergleichen!

 

B) Stundenweise Verhinderungspflege

  1. Dauert pro Tag weniger als 8 Stunden.
  2. Das Pflegegeld wird für diese Zeit nicht gekürzt (nicht angerechnet).
  3. Ersatzpflege unter 8 Stunden wird nicht auf die regulären Verhinderungstage angerechnet.
ACHTUNG: Es ist nicht entscheidend, wie lange z.B. ein Pflegedienst, eine Privatperson usw. die Verhinderungspflege ausübt, sondern wie lange Sie als regulär pflegende Person abwesend sind.

Beispiel:

Sie als betreuende Person pflegen Ihren Vater. Heute nehmen Sie sich eine Auszeit und gehen mit Ihrem Enkel in den Zoo. Insgesamt sind Sie 10 Stunden außer Haus. Während Ihrer Abwesenheit wird ein Pflegedienst benötigt, der 2 x für jeweils 1 Stunde für Sie in der häuslichen Umgebung die Verhinderungspflege ausübt (also insgesamt 2 Stunden).

Da Sie insgesamt 10 Stunden außer Haus waren, werden alle Leistungen nach dem obigen Schema A) abgerechnet und nicht nach Schema B) stundenweise Verhinderungspflege. D.h., obwohl der Pflegedienst nur 2 Stunden Ersatzpflege erbrachte, wird Ihre „Freizeit“ von 10 Stunden als Berechnungsgrundlage herangezogen, Ihr Pflegegeld wird gekürzt und die Verhinderungspflegezeit von max. 42 Tagen pro Jahr wird ebenfalls angerechnet.

Wenn es sich einrichten läßt, sollten Sie also nicht mehr als 7 Stunden und 59 Minuten stundenweise Verhinderungspflege in Anspruch nehmen. 

 

Elektromobile für mehr Mobilität

Mein TIPP: Lassen Sie sich beraten, ob eine
Kostenübernahme durch Krankenkasse möglich ist

 

Meine Buchempfehlungen zum Thema Pflege

 

Wo kann stundenweise Verhinderungspflege beantragt werden

Die (tageweise oder stundenweise) Verhinderungspflege muss bei Ihrer Pflegekasse beantragt werden. Im Normalfall stellt Ihnen die Pflegekasse ein Formular zur Verfügung (oftmals auch als Download im Internet). Vorgehensweise ist von Pflegekasse zu Pflegekasse unterschiedlich. Deshalb kurz bei Leistungsträger anrufen.

Sollten Sie Probleme mit der Abrechnung oder Beantragung der Verhinderungspflege haben, können Sie sich gerne an unseren Pflegeberater wenden.

Anmerkung: Die korrekte Bezeichnung der Verhinderungspflege lautet: Ersatz bei Abwesenheit der Pflegeperson.

 

Mehr zu diesem Thema finden Sie auch unter:

 

 icon-hand-o-right Sie möchten immer die neuesten Beiträge dieses Blogs lesen?
Abonnieren Sie doch einfach unseren kostenlosen Newsletter.

Was kostet ein Treppenlift?
⇓    Hier unverbindliches Angebot anfordern!    ⇓


Quelle Bildmaterial: Fotolia #117579514  © Tatjana Balzer