Häusliche Pflege

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten als Verlinkung

Finanzielle Unterstützung für pflegende Angehörige

Es gibt Zuschüsse, Fördermittel, Pflegegeld und andere Zuschüsse.

Pflegegeld

Das Pflegegeld, welches den Angehörigen zusteht, wird während eines Krankenhausaufenthaltes weiterbezahlt und zwar bis zu 28 Tage. Ab dem 29. Tag wird kein Pflegegeld mehr bezahlt.

Pflegerische Hilfen

Auch hier gibt es einige Möglichkeiten wie Kurzzeitbetreuung, Pflegehilfen aus Polen/Osteuropa, Verhinderungspflege uvm.
💡  Können schwerstpflegebedürfte Menschen zu Hause betreut werden?
Mit einem guten Intensiv-Pflegedienst ist es möglich, auch schwerstkranke Menschen zu Hause zu pflegen. Allerdings gilt es bei der außerklinischen Intensivbetreuung einiges zu beachten und vorzubereiten.

 

Sie möchten immer die neuesten Beiträge dieses Blogs lesen?
Hier können Sie sich in unseren kostenlosen Newsletter eintragen

© by www.Pflege-durch-Angehoerige.de

3 comments for “Häusliche Pflege

  1. 2. Dezember 2015 at 14:55

    Ich habe in diesem Beitrag https://www.pflege-durch-angehoerige.de/2015/08/21/verhinderungspflege-entlastung-im-haushalt-fuer-pflegende-angehoerige/ einiges zu diesem Thema geschrieben.
    Ansonsten die Pflegekasse selbst darauf ansprechen oder Informationen über einen Pflegestützpunkt einholen. Pflegestützpunkte beraten kostenlos.

  2. Markus
    2. Dezember 2015 at 14:44

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    seit kurzem bin ich die Pflegeperson A von meiner Ehefrau, sie hat „fast“ unbürokratisch die Pflegestufe 2 erhalten mit Betreuungs-u. Entlastungsleistungen.

    Das ich überfordert bin mit der Situation muss ich nicht verheimlichen.

    Mein Anliegen, BITTE und Frage:
    Wer kann mir das bitte beantworten ?

    Besteht die Möglichkeit, das die Krankenkasse die Kosten übernimmt oder mir jemanden zur Verfügung stellt, die meine arbeiten für Wäsche bügeln und Wohnung durchwischen und Fenster putzen übernimmt ?

    Danke Ihnen für Ihre Hilfe, Bemühung und Mitteilung.

    Mit liebe Grüße vom Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*