Hörtest im eigenen Zuhause. Ideal für mobilitätseingeschränkte Menschen

Anzeige

Kostenloser Hörtest im eigenen Zuhause
Ein Hörtest im eigenen Zuhause ist für jung und alt, aber besonders für pflegebedürftige oder bewegungseingeschränkte Menschen eine große Erleichterung. Selbstverständlich profitieren auch Pflegeheimbewohner von diesem Service.

Hörgeräte können das Leben von Menschen mit einer Hörstörung deutlich verbessern. Doch bei vielen Hörgeschädigten entfällt der Gang zum Hörakustiker, weil

  • sie sich nicht vorstellen können, in einem fremden Umfeld einen Hörtest zu machen.
  • sie körperlich eingeschränkt oder nicht mehr mobil sind und der Weg zum Hörakustiker viel zu beschwerlich ist.
  • sie im Pflegeheim untergebracht sind, und keiner Zeit hat, um die Heimbewohner zu einem Hörtest zu fahren.
  • keiner merkt, dass der Betroffene nicht mehr richtig hört.

Was ist also die Lösung? Der Hörakustiker kommt direkt zu Ihnen nach Hause oder ins Heim, damit Sie endlich hörtechnisch wieder gut versorgt sind.

Kostenloser Hausbesuch vom Hörakustiker: So funktioniert‘s

Die ideale Lösung: Der Hörakustiker kommt direkt zu Ihnen nach Hause und führt dort

  • einen kostenlosen Hörtest,
  • eine individuelle Hörgeräte-Beratung sowie
  • bei Bedarf auch gleich eine Hörgeräte-Anpassung

durch.

Dieser Service ist besonders für pflegebedürftige oder nicht mobile Personen geeignet.

Um eine professionelle und umfassende Hörakustik-Leistung zu erhalten, müssen Sie ab sofort nicht mehr das Haus verlassen.

Hier Termin für einen kostenlosen Hörtest vereinbaren

Was sind die Vorteile des mobilen Hörtests?

Die Vorteile liegen klar auf der Hand:

  • Sie müssen für den kostenlosen Hörtest und die persönliche Beratung das Haus nicht verlassen.
  • Sie können sich in ihrem vertrauten Umfeld testen lassen.
  • Die Hörgeräte werden individuell auf Ihre persönliche Lebenssituation und Hörumfeld angepasst. Das betrifft z. B. Ihre Räumlichkeiten, TV, Radio oder sonstigen Geräte. Diese individuelle Anpassung ist in einem stationären Fachgeschäft nicht möglich. Solche persönlichen Anpassungen tragen aber dazu bei, dass das Hören massiv verbessert werden kann.
  • Sie brauchen niemanden, der Sie zum Hörtest fährt.
  • Zuhause einen Hörtest zu machen erspart Ihnen viel Zeit.
  • Sie können die Hörgeräte 30 Tage kostenfrei und unverbindlich testen.
  • Unser Partner bietet diesen Service bundesweit an, auch in den entferntesten Orten.

So läuft der Hörtest bei Ihnen zuhause ab

Mit einem Beratungstermin bei Ihnen zuhause, erhalten Sie eine Rund-um-Versorgung. Das bedeutet, Sie müssen z.B. nicht zuerst zum Ohrenarzt, um Ihre Hörfähigkeit testen zu lassen und danach zu einem stationären Hörakustiker, um das für Sie geeignete Hörgerät auszusuchen. Bei Ihrem zu-Hause-Termin ist alles inbegriffen, vom Hörtest bis zur Aushändigung des auf Ihre Bedürfnisse konfigurierten Hörgerätes. Die Hörtests werden bundesweit durchgeführt.

So funktioniert der Hörtest bei Ihnen zu Hause

Termin vereinbaren

Sie können direkt über unser Formular mit unserem Partner Kontakt für eine Terminvereinbarung aufnehmen.

Bedarfsanalyse

Zum vereinbarten Termin kommt ein Hörakustiker zu Ihnen nach Hause. Als erstes wird er eine umfangreiche Bedarfsanalyse durchführen. Der Hörakustiker kann sich damit ein genaues Bild von Ihrem Wohn-Umfeld und Ihrem persönlichen Alltag machen. Nun ist gewährleistet, dass Sie auch wirklich die für Sie und Ihren persönlichen Alltag passenden Hörgeräte bekommen.

Hörtest

Anschließend wird ein professioneller Hörtest mit Ihnen durchgeführt. Dazu bringt der Hörakustiker alle notwendigen Messgeräte mit. Über einen Kopfhörer werden verschiedene Töne, gesprochene Wörter und alltägliche Hörsituationen eingespielt.

Auswertung

Die in einem Audiogramm ermittelten Daten werden von dem Hörakustiker ausgewertet und mit Ihnen besprochen.

Anpassung

Stellt sich bei dem Hörtest heraus, dass bei Ihnen eine Hörminderung vorliegt, erhalten Sie eine unverbindliche, herstellerunabhängige Beratung zu den weiteren Möglichkeiten. Unter anderem stellt Ihnen der Akustiker aus einer großen Bandbreite von Hörgeräten, die für Sie passenden Hörgeräte vor. Dies umfasst die kostenfreien Nulltarif-Hörgeräte bis hin zu den Modellen mit Zuzahlung aus der Luxusklasse.

Bei diesem Termin erhalten Sie – bei Bedarf – gleich das auf Sie eingestellte Hörgerät, welches Sie dann völlig unverbindlich, risikofrei und kostenlos 30 Tage lang testen dürfen. Sagt Ihnen das Hörgerät nicht zu, können Sie es innerhalb der Testzeit zurückgeben, ohne dass Ihnen weitere Kosten entstehen.

Für diese gesamte Beratung sollten Sie ungefähr 90 Minuten Zeit einplanen.

Hier Termin für einen kostenlosen Hörtest vereinbaren

Welche Kosten entstehen für mich und welche Zuschüsse gibt es?

Hörgeräte gibt es bereits zum Nulltarif, aber auch mit Aufzahlung.

  • Der Hörtest, die Hör-Beratung bei Ihnen zuhause sowie die Hörgeräte-Konfiguration sind kostenlos.
  • Während der 30-tägigen Testphase können Sie bei Nichtgefallen das Hörgerät zurückgeben, ohne dass Ihnen Kosten entstehen.
  • Wenn Sie sich für ein Nulltarif-Hörgerät entscheiden, müssen Sie für das Hörgerät selbst nichts bezahlen, lediglich die Heilmittel-Zuzahlung an die Krankenkasse von 10 €uro haben Sie zu bezahlen.
  • Wenn Sie sich für ein kostenpflichtiges Hörgerät entscheiden, übernimmt die Krankenkasse einen Teil der Kosten, den Rest müssen Sie selbst bezahlen. Sie erhalten jedoch ein Angebot aus dem genau hervorgeht, welchen Anteil die Kasse übernimmt und wie hoch Ihr Eigenanteil ist.
  • Die Beantragung aller Zuschüsse für Ihr neues Hörgerät ist ebenfalls kostenlos.

Wenn Sie Geräte mit Eigenanteil kaufen, können Sie über unseren Partner diese auch mit einer Null-Prozent-Finanzierung bezahlten.

Folgende Zuschüsse können Sie zu den Hörgeräten erhalten

Sowohl die gesetzlichen als auch die privaten Krankenkassen bezuschussen Hörgeräte mit bis zu 1.500 € und evtl. auch mehr.

Unser Partner übernimmt für Sie die Beantragung aller Zuschüsse, die Ihnen zustehen sowie den kompletten weiteren Schriftverkehr.

Die Abrechnung des Zuschusses erfolgt bei der gesetzlichen Krankenkasse direkt über unseren Partner, so dass Sie nicht in Vorleistung gehen müssen.

Hier Termin für einen kostenlosen Hörtest vereinbaren

Warum Hörprobleme SEHR häufig nicht erkannt werden

Von den circa 17 Millionen Menschen mit einer Hörminderung oder gar einem starken Hörverlust tragen nur ca. 2,5 Millionen Hörgeschädigte ein Hörgerät. Der Grund dafür ist:

  • dass das Hörproblem häufig nicht erkannt wird.
  • in den seltensten Fällen eine Hörminderung nicht schlagartig von einem Tag auf den anderen eintritt sondern meist schleichend und deshalb oft unentdeckt und damit unbehandelt bleibt.

Woran erkennt man, dass man ein Hörgerät braucht?

Wenn nun klar ist, dass fast jeder Fünfte eine Hörminderung hat, wie können Sie dann testen, ob Sie gut hören?

Hier einige Beispiele, die auf eine verminderte Hörfähigkeit hindeuten

Die Betroffenen

  • müssen andere bitten, das Gesagte zu wiederholen.
  • haben Schwierigkeiten, sich in lauter Umgebung zu unterhalten, und fühlen sich dann müde oder gestresst.
  • hören Stimmen oder Geräusche, die nicht da sind (Tinnitus / Hörsturz).
  • ziehen sich vom sozialen Leben zurück.
  • drehen die Lautstärke des Fernsehers oder des Radios hoch.
  • haben Schwierigkeiten, Telefongespräche zu führen oder Musik zu genießen.
  • haben Schwierigkeiten, Sprache zu verstehen, wenn Sie nicht direkt angesprochen werden oder können sich nicht auf Gespräche konzentrieren.

Wenn Sie eines oder mehrere dieser Anzeichen haben, sollten Sie einen Hörtest durchführen lassen. Ein Hörtest ist der einzige zuverlässige Weg, um festzustellen, ob Sie einen Hörverlust haben und ob Sie Hörgeräte benötigen.

Hier Termin für einen kostenlosen Hörtest vereinbaren

Welche Vorteile haben Sie von unserem Partner

Unser Anliegen ist es, Sie auf Hilfsmittel und Hilfsmittelanbieter aufmerksam zu machen, die Ihnen oder Ihrem pflegebedürftigen Angehörigen einen Mehrwert verschaffen und damit verbunden auch mehr Sicherheit und Lebensqualität.

Was macht unseren Partner für Hörtests und Hörgeräte so besonders?
  • Sie erhalten Premium-Hörgeräte und Testsieger-Geräte zum Nulltarif, die noch weit mehr können als die von der Krankenkasse vorgegebenen Mindest-Standards.
  • 30 Tage kostenlos die Hörgeräte testen. Selbst zum Probetragen erhalten Sie kein Demogerät, sondern bereits das auf Sie konfigurierte Hörgerät.
  • Kostenloser Hörtest bei Ihnen vor Ort oder im Fachgeschäft 
  • Kurzfristige Terminvergabe für Ihren kostenlosen Hörtest mit Beratung.
  • Längere Garantiezeit. Anstatt 1 Jahr Garantie erhalten Sie bei unserem Partner volle 2 Jahre Garantiezeit
  • Herstellerunabhängige Beratung.Unser Partner arbeitet mit mehreren Herstellern zusammen und kann Ihnen damit hochwertige, für Sie optimale Hörgeräte anbieten, darunter auch Geräte von Testsiegern und Marktführern.
  • 0%-Finanzierung. Liegt die Zuzahlung über einem bestimmten Betrag, können Sie die Hörgeräte in Raten mit einer Null-Prozent-Finanzierung bezahlen.

Unser Versprechen

Wenn Sie über uns eine Anfrage für einen kostenlosen Hörtest anfordern, werden Ihre Kontaktdaten lediglich an diesen einen Partner weitergeleitet und nicht noch an andere Firmen. Sie werden also nur von einer Firma kontaktiert.

Selbstverständlich erhalten Sie von uns auch keine weiteren unaufgeforderten Angebote für andere Produkte und Dienstleistungen. Sollten Sie dazu noch Fragen haben, können Sie uns gerne unter 07195/982 9999 anrufen.

Trust Siegel PDA

Hier Termin für einen kostenlosen Hörtest vereinbaren

Fragen und Antworten

Kann man einen Hörtest zuhause machen?

Ja, es ist möglich, dass der Hörtest direkt im eigenen Wohnumfeld durchgeführt wird. Das hat sogar Vorteile, wie zum Beispiel:
Sie müssen nicht aus dem Haus
Die Hörgeräte werden auf die persönliche Lebenssituation eingestellt

Wie funktioniert der Hörtest zuhause durch einen Hörgeräteakustiker?

Der Hörgeräteakustiker kommt direkt zu Ihnen nach Hause. Dabei bringt er alle Utensilien mit, die er für einen umfassenden Hörtest benötigt.

Welche Vorteile hat ein Hörtest zuhause im Vergleich zu dem Hörtest beim Hörakustiker?

Die Vorteile bei einem Hörtest zuhause sind:
Komfort: Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen das Haus nicht mehr verlassen können, profitieren davon, wenn der Hörakustiker direkt zu ihnen kommt. Aber auch Menschen, die aus anderen Gründen nicht zu einem Hörakustiker können ziehen daraus einen Vorteil.
Individuelle Betreuung: Dadurch, dass die Hörgeräte direkt im „Lebensmittelpunkt“ eingestellt werden, können diese so individuell konfiguriert werden, dass Sie zuhause ein optimales Hörerlebnis haben.
Zeitersparnis: Keine Wartezeiten im Geschäft, keine Anfahrtswege und unter Umstände kein Suchen nach einer Mitfahrgelegenheit.

Wie lange dauert ein Hörtest zuhause?

Der Hörtest zuhause dauert in der Regel auch nicht viel länger als im Hörakustikergeschäft. Im Schnitt dauert ein Hörtest 30 – 60 Minuten. Für die Feinjustierung und Anpassungen sollte man nochmals 30 – 60 Minuten einplanen. Alles in Allem kann man mit 1,5 – 2 Stunden rechnen.

Welche Hörgeräte können zuhause angepasst werden?

Es können die meisten, gängigen Hörgeräte zuhause angepasst werden, darunter fallen alle Hörgeräte aus den Kategorien:
Hinter-dem-Ohr-Geräte (HdO)
Im-Ohr-Geräte (IdO)
Im-Gehörgang-Geräte (IdG)

Was kostet ein Hörtest beim Hörgeräteakustiker

Einige Hörgeräteakustiker bieten den Hörtest und die Beratung zuhause kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr an, die aber häufig mit dem Kaufpreis verrechnet werden.

Kostenloser Newsletter.

Beste Insider-Tipps!

Tipps zu: Pflegegeld + Pflegeleistungen, Kosten + Zuschüssen
Kurzzeit- u. Verhinderungspflege, Fehler bei MDK-Begutachtung, Entlastungsbetrag, Gesetzesänderungen uvm.

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter ein, damit Sie sich zukünftig im Pflegedschungel zurecht finden. Unser Newsletter erscheint 1-2 Mal pro Monat.

4 Antworten auf „Hörtest im eigenen Zuhause. Ideal für mobilitätseingeschränkte Menschen“

Das kann selbstverständlich mit dem Hörakustiker zusammenhängen, nicht jeder bietet diesen Service kostenlos an. Unser Partner bietet dieses Service kostenlos an, das trifft aber nicht auf alle Anbieter auf dem Mark zu. Sie können mit dem Akustiker sprechen, der Sie besucht hat, ob dieser Ihnen entgegenkommen kann, aber eine klassische Kostenerstattung, durch die Krankenkasse etc. gibt es meines Wissens nach für Hausbesuche nicht.

Ich habe ein neues Hörgerät bekomme. Da ich bettlägerig bin hat der Hörgeräteakustiker mich zu Hause versorgt. Nur müsste ich für die Hausbesuche insgesamt 75€ bezahlen. Wenn die Versorgung kostenlos erfolgen kann warum musste ich die Hausbesuche bezahlen? Wer erstattet mir die Kosten ?
Mit frdl. Grüßen
R.Diedrichs-Kraus

Vielen Dank für diese Frage. Wir haben uns daraufhin direkt bei unserem Partner erkundigt. Aktuell wird die Nachversorgung nur für bestehende Kunden durchgeführt, das heißt für die Kunden. Kunden, die von einem anderen Anbieter ein Hörgerät haben, können, zumindest im Moment, noch nicht nachversorgt werden. Sobald sich da aber etwas ändert werden wir darüber berichten.

Meine Schwiegermutter hat bereits ein Hörgerät, ist aber wegen einer Parkinsonerkrankung immer schlechter zu Fuß.
Die jährlichen Termine beim Hörgeräteakustiker zur Überprüfung werden wohl in Zukunft entfallen müssen.
Würden die von Ihnen vermittelten Firmen auch Kunden mit bereits vorhandenen Hörgeräten anderer Geschäfte “übernehmen” und zu den jährlichen Kontrollen vorbeikommen – ohne direkt ein neues Hörgerät verkaufen zu wollen?
Das konnte ich auch Ihrem Text leider nicht herauslesen.
Mit freundlichem Gruß
E. Nix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert