Seite wählen

Das Waschen des Oberkörpers von pflegebedürftigen Personen habe ich an anderer Stelle bereits beschrieben. Bei dem heutigen Video geht es um das Waschen des Unterkörpers im Bett mit gleichzeitiger Stimulation. Diese Videoanleitung soll pflegenden Angehörigen in der häuslichen Pflege eine Anleitung bieten.

Pflegebedürftige Menschen können im Monat Pfegehilfsmittel im Wert von bis zu 40 Euro erhalten.

Vorbereitung

Um den Patienten nicht unnötig allein liegen zu lassen, sind vor Beginn des Waschens alle Utensilien bereit zu legen. Hierzu gehören:

  • Waschlappen und Handtücher
  • Inkontinenzmaterial und Bettschutzeinlagen
  • Seife und Handdesinfektionsmittel
  • Einmalhandschuhe
  • Hautcreme oder Hautlotion, sonstige Pflegemittel
  • Bei Bedarf Verbandsmaterial
  • Waschschüssel
  • Frische Wäsche
  • Bei Bedarf auch frische Bettwäsche

Während des Waschvorgangs sollte gleichzeitig der Körper auf wunde Stellen, Verletzungen oder andere Auffälligkeiten begutachtet werden.

Unser Newsletter für Sie!

icon-hand-o-right Tipps zur Pflegekasse & Pflegegeld, wichtige Gesetzesänderungen, neueste Beiträge und vieles mehr!

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter ein. Er erscheint 1-2 Mal pro Monat und hat das Ziel, dass Sie sich zukünftig im Pflegedschungel zurechtfinden und die Pflege erleichtert wird!

 
Otto Beier - Autor bei Pflege-durch-Angehoerige

Gemeinsam mit seiner Frau betreut Otto Beier seit 2012 seine pflegebedürftigen Eltern und Schwiegereltern. Er gibt Insider-Tipps für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen und schreibt als Pflegender – direkt von der Front – über seine Erfahrungen mit dem Pflegedschungel.

Mehr gibt es auch auf Facebook oder Xing, aber vor allem auch bei „Über mich“.