Newsletter abonnieren

Online-Sanitätshaus

  • Hilfsmittel bequem online einkaufen

    Hilfsmittel bequem online einkaufen

  • Pürierte Kost bei Schluckbeschwerden.
    Energiereiche Püreemenüs

    Energiereiche Püreemenüs

  • 24h-Pflege-Check

    24h-Pflege-Check

Plötzlich Pflegefall – was tun?

Wenn Sie mit der Thematik „häusliche Pflege“ noch wenig konfrontiert wurden, fehlen Ihnen vermutlich wichtige Informationen. Um alle Leistungen, Zuschüsse usw. tatsächlich zu kennen, ist ein umfangreiches Wissen im Pflegegesetz notwendig. Für uns Pflegende fast aussichtslos, sich überall in die Paragraphen einzulesen.

Ich weiß, dass die Pflegepersonen die Informationen kompakt und schnell benötigen. Deshalb empfehle ich Ihnen, sich in meiner Rubrik Pflegewissen einzulesen. Dort finden Sie alles, was für den Anfang für die Pflege zu Hause wichtig ist. Die Beiträge sind auf das Wesentliche zusammengefaßt und in gut verständlicher Sprache geschrieben. Meine Beiträge sollen Ihnen dabei helfen, sich ein wenig im „Dschungel Pflegegesetz“ besser zurecht zu finden, zu wissen, wie Sie Hilfsmittel, Pflegegrade und Pflegeleistungen beantragen und vieles mehr.

Wichtige Eckpunkt der häuslichen Pflege sind:

Hier möchte ich noch auf ein paar wichtige Beiträge aufmerksam machen, die Sie lesen sollten, wenn ein Angehöriger, Freund oder Bekannter pflegebedürftig wird:

Für alle, die zum ersten Mal mit der Organisation der häuslichen Pflege zu tun haben, sind auch Ansprechpartner und Anlaufstellen wichtig. Ich habe Ihnen alle wichtigen in meinem Beitrag „Anlaufstellen und Ansprechpartner für Pflegebedürftige und pflegende Angehörige“ zusammengefaßt.

Was Sie wissen oder beantragen müssen, wenn plötzlich ein Pflegefall in Ihrer Familie eintritt, erfahren Sie in meinem Beitrag Plötzlich Pflegefall – Checkliste: Was ist zu tun und wer hilft weiter.

Wenn Sie einen Pflegegrad beantragen, sollten Sie dies nicht alleine machen sondern professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Ist Ihr pflegebedürftiger Angehöriger im Krankenhaus, übernehmen die Sozialstationen das Beantragen eines Pflegegrades, ebenso wie auch das Beantragen von Hilfsmitteln. Die Sozialstationen von Pflegediensten oder die Pflegestützpunkte helfen ebenfalls.  Lesen Sie dazu auch meinen Beitrag „Pflegegrad beantragen – So vermeiden Sie Fehler„.

Wenn Sie meinen kostenlosen Newsletter abonnieren möchten, werden Sie automatisch über jeden neuen Beitrag und jede neue wichtige Information benachrichtigt.

Diese Seite wurde speziell für pflegende Angehörige, aber auch für Pflegebedürftige selbst, geschrieben um Sie über wichtige Tipps und Tricks zur Pflege zu Hause zu informieren. Deshalb sind die Beiträge kompakt und leicht verständlich geschrieben.

Mit Angebotsvergleich für Treppenlifte bis zu 30 % sparen

Mit Angebotsvergleich bis zu 30 % sparen