Hier finden Sie die Beiträge dieses Blogs alphabetisch nach Themen sortiert. Wenn Sie etwas zum Thema Häusliche Pflege suchen, klicken Sie auf „H„, wenn Sie eine Checkliste suchen, klicken Sie bitte das „C“ an.

 

A_B_C_D_E_F_G_H_I-J_K_L_M_N_O_P_Q_R_S_T_U_V_W_X-Y_Z

Inhaltsverzeichnis

 

Elektromobile, Elektro-Scooter, Seniorenmobile

Checkliste: Was Sie wissen müssen, wenn Sie ein Elektromobil kaufen

Elektromobile haben ihren Platz nicht nur bei den Senioren, sondern auch bei Menschen mit Handicap erobert. Und das aus gutem Grund: Die E-Mobile verhelfen den Betroffenen wieder zu ganz neuer Mobilität und Unabhängigkeit. Das Einkaufen ist nicht mehr so beschwerlich, auch Ausflüge in einen Park oder „motorisierte Spaziergänge“ sind wieder möglich. Mit den Elektromobilen läßt […]

30 comments
Finanzielle Erleichterung durch Stromkostenzuschuss

Krankenkasse muss Stromkosten für elektrische Hilfsmittel bezahlen

Hätten Sie gewußt, dass die Krankenkassen per Gesetz dazu verpflichtet sind, Ihre Stromkosten für sämtliche verordneten elektrischen/technischen Hilfsmittel zu übernehmen? Dies betrifft nicht nur Geräte für die Heimbeatmung von Patienten sondern zum Beispiel auch Elektromobile oder Elektrorollstühle usw. Je mehr Geräte in der häuslichen Pflege benötigt werden, umso höher ist der Stromverbrauch, den die Patienten zu bezahlen […]

28 comments

Musterbrief an Krankenkasse: Stromkostenerstattung elektrische Hilfsmittel

Wie bereits in den Beiträgen „Checkliste: Was Sie wissen müssen, wenn Sie ein Elektromobil kaufen“ und „Krankenkasse muss Stromkosten für elektrische Hilfsmittel bezahlen“ beschrieben, haben Sie einen Anspruch darauf, die Stromkosten für alle vom Arzt verordneten und von der Krankenkasse bezahlten elektrischen Hilfsmittel erstattet zu bekommen. Sollte Ihre Krankenkasse kein Formular für die Abrechnung und […]

12 comments

Elektromobile

Elektromobile: Mehr Mobilität, Sicherheit und Freiheit Sparen Sie mit dem kostenlosem Elektromobil-Preisvergleich   Wenn im Alter die Beweglichkeit und die Mobilität nachlassen, kann darunter immer auch die Lebensqualität leiden. Wege, die sonst zu Fuß kein Problem darstellten,  können teilweise nicht mehr aus eigener Kraft bewältigt werden. Damit rücken auch alte Gewohnheiten oft in weite Ferne. Sobald […]

4 comments

Elektromobile sind verordnungsfähige Hilfsmittel

Wir werden immer älter, aber der Körper – und vor allem die Beine – nicht jünger. Für kurze Strecken kann vielleicht noch ein Rollator gute Dienste erweisen, aber wer nicht gut zu Fuß ist, wird auch mit einem Rollator über kurz oder lang Probleme bekommen.  Wer geistig fit, aber körperlich eingeschränkt ist, möchte doch trotzdem am […]

5 comments

Elternunterhalt

Kinder müssen nicht zwingend für Pflegeheimkosten der Eltern aufkommen

Haften die Kinder für ihre Eltern? Wer muss für die Pflegeheimkosten aufkommen? Müssen die Angehörigen ihr Haus verkaufen, damit die Eltern oder Großeltern in einem Seniorenheim gepflegt werden können? Der Eigenanteil für einen Pflegeheimplatz kostet schnell 2.000 bis 4.000 €uro und noch mehr. Wer bezahlt aber die Heimkosten, wenn Vater oder Mutter, Oma oder Opa ins Heim kommen, diese die […]

21 comments

Entlastungsangebote

Alltagsbegleiter – die große Hilfe für Pflegebedürftige und pflegende Angehörige

Pflegende Angehörige kümmern sich oft aufopferungsvoll und mit großem Zeitaufwand um ihre Pflegebedürftigen. Meist bleibt für die eigenen Bedürfnisse wenig Zeit und Raum. Doch um weiterhin physisch und psychisch gesund zu bleiben, müssen pflegende Angehörige sich Freiräume schaffen und helfen lassen. Eine hilfreiche Unterstützung können Alltagsbegleiter sein, die kleinere Dienste und Betreuungen abnehmen. Mit Inkrafttreten […]

24 comments
Abtretungserklärung bei Entlastungsleistungen

Was Sie über „Angebote zur Unterstützung im Alltag“ wissen sollten

Mit dem neuen Pflegestärkungsgesetz II hat sich auch in den zusätzlichen Betreuungs- und Entlastungsleistungen zum 01.01.2017 einiges geändert.   Neuerungen des Pflegestärkungsgesetzes (PSG II) ab 2017 Ab 2017 erhalten alle Pflegebedürftige mit den Pflegegraden 1 bis 5 jeweils 125 Euro pro Monat. Der doppelte Betrag für Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz entfällt. Aus dem Begriff „zusätzliche Betreuungs- und […]

39 comments

Was sind „Angebote zur Unterstützung im Alltag“ und wer bietet diese an

Pflegebedürftige Menschen haben ganz unterschiedliche Bedürfnisse und Ansprüche. So kann es sein, dass zum Beispiel bei Menschen mit Demenz viel mehr Zeit für die Beaufsichtigung und Förderung benötigt wird, bei anderen Patienten dagegen mehr Zeit für die reine Pflege und Betreuung. Deshalb gibt es für pflegebedürftige Personen mit erhöhtem Betreuungsbedarf zur reinen häuslichen Pflege auch […]

4 comments
Abtretungserklärung bei Entlastungsleistungen

Achtung bei Abtretungserklärung für Entlastungsbetrag und Ersatzpflege

Wer die Entlastungsleistungen oder die Ersatzpflege in Anspruch nimmt, muss in der Regel in Vorleistung gehen und die Rechnungen erst einmal selbst bezahlen. Das ist gerade in Haushalten mit pflegebedürftigen Menschen manchmal ein Problem, da die Pflege an sich schon sehr teuer ist. Eine Abtretungserklärung könnte da Abhilfe schaffen, trotzdem ist Vorsicht geboten. Erst vor wenigen […]

0 comments

Entlassmanagement Krankenhaus

Versorgungslücke geschlossen: Krankenhäuser müssen bei Entlassung Medikamente, Hilfsmittel usw. verordnen

Wer aus dem Krankenhaus entlassen wird, steht oft sehr hilflos da. Keine Medikamente, keine Therapieverordnung, keine Hilfsmittel und der behandelnde Arzt hat keine Sprechstunde. Das soll ab Mitte 2017 mit dem neuen Entlass- und Überleitungsmanagement anders werden. Dann können Krankenhäuser Verordnungen für Hilfsmittel, Arzneien, Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen usw. ausstellen, so dass der Patient für die nächsten 7 Tage versorgt ist. Welche […]

2 comments

Entspannungstherapie

Erbe

Pflegende Angehörige erben mehr, wenn …

Pflegende Angehörige können ihre Pflegetätigkeit auf das Erbe anrechnen lassen. Hat ein Pflegebedürftiger mehrere Abkömmlinge, wird aber nur von einem dieser Erbberechtigten im häuslichen Umfeld gepflegt, so hat dieser pflegende Erbe Anspruch auf einen höheren Erbanteil. Im Klartext heißt das: Wer einen nahestehenden Verwandten pflegt, erbt mehr. Vorausgesetzt, er beachtet gewisse Regeln. Wer einen Angehörigen pflegt, bringt […]

0 comments

Ergotherapie

Ernährung

Mangelernährung im Alter – Ursache, Folgen und Vermeidung

Ist bei der jüngeren Generation das Übergewicht das Ernährungsproblem Nummer eins, so ist es bei alten und älteren Menschen viel häufiger die Unter- oder Mangelernährung. Die Ursachen sind sehr unterschiedlich, die Risiken jedoch immer gleich. Gerade im fortgeschrittenen Alter sollte eine Mangelernährung nicht unterschätzt werden. Erschreckend ist auch die Tatsache, dass mit zunehmendem Alter die […]

13 comments

Richtige Ernährung bei Schluckstörungen – mit Rezeptvorschlägen

 Das Schlucken ist ein natürlicher Vorgang, den bereits Ungeborene erlernen. Wir schenken diesem automatischen Schluckprozess jedoch meist keine große Beachtung. Wird das Schlucken aufgrund einer massiven Schluckstörung allerdings zur Qual, merken wir erst, wie schwer uns die Nahrungsaufnahme fallen kann. Die Auswirkungen einer Schluckstörung, einer sogenannten Dysphagie, können unter Umständen sogar lebensbedrohlich werden. Deshalb ist […]

9 comments

Demenz verstehen – Teil 6: Fingerfood – die Ernährungs-Alternative bei Demenz

Essen mit den Fingern ist in unserem Kulturkreis nicht unbedingt angesagt. Früh haben wir gelernt, korrekt mit Messer und Gabel zu essen. Aber was machen Menschen, die das Besteck aus physischen Gründen nicht mehr greifen und halten können? Was machen Demenzpatienten, die vielleicht den Umgang mit dem Besteck verlernt haben? Was ist Fingerfood Fingerfood bedeutet […]

7 comments

Wie kann man Mangel- und Unterernährung bei älteren und kranken Menschen entgegenwirken

Leider ist es oft so, dass ältere und kranke Menschen zu wenig essen und trinken. Die zugeführten Kalorien reichen für die Versorgung von Körper und Geist nicht mehr aus. Es entsteht eine Mangelernährung. Das Problem bei der Unterernährung/Mangelernährung im Alter ist, dass nicht mehr genügend Kalorien und Vitalstoffe aufgenommen werden. Gründe dafür sind oft:        ⊕ […]

1 comment

Unterschätzte Gefahr: Eiweißmangel im Alter

Eiweißmangel ist mit erheblichen gesundheitlichen Beeinträchtigungen verbunden. Rund 50 % der Senioren 65+ leiden unter Eiweißmangel. Meistens wird mit der Nahrung zu wenig Eiweiß aufgenommen. Was sind die Ursachen für einen Eiweißmangel Gründe für einen Eiweißmangel sind oft Kauprobleme und Appetitlosigkeit. Aber auch eine Krebserkrankung, eine Störung des Magen-Darm-Traktes oder Erkrankungen der Schilddrüse können zu […]

2 comments

Schluckstörungen: Abwechslungsreiche Pürierkost für Frühstück, Mittag- und Abendessen

Mit Pürierkost wieder Abwechslung auf dem Teller Ältere oder am Schluckapparat erkrankte Menschen haben oftmals das Problem, dass normale Kost nicht mehr geschluckt werden kann und unter Umständen auf pürierte Kost umgestellt werden muss. Je ausgeprägter die Schluckbeschwerden sind, umso mehr sinkt die Lust am Essen und Trinken. Das ständige Husten während des Essens wird […]

0 comments

Essen auf Rädern

Essen auf Rädern

  Deutschlandweiter Menüservice direkt nach Hause →   Menüservice vor Ort suchen  ←   Viele Menschen können sich nicht mehr selbst mit Essen versorgen. Der Weg zum Einkaufen und das Tragen der Tüten sind zu beschwerlich, das Kochen und Abwaschen kann gar nicht mehr oder nur unter großen Strapazen erledigt werden.  Ganz besonders schlimm wird es im Winter, […]

10 comments

Sozialamt zahlt Zuschüsse für Verpflegung durch Essen auf Rädern

Wer krank, alt, behindert oder pflegebedürftig ist, kann sich oftmals nicht mehr selbst mit Essen versorgen. Zum einen können der Weg zum Einkaufscenter und das Tragen von Tüten sehr beschwerlich oder gar unmöglich sein. Zum anderen ist diesem Personenkreis das Zubereiten der Speisen oft aus gesundheitlichen Gründen überhaupt nicht mehr möglich. Die Essensversorgung wird zum […]

0 comments

 


Sie möchten immer die neuesten Beiträge dieses Blogs lesen?
© Otto Beier - www.Pflege-durch-Angehoerige.de
 

    Mit kostenlosem Treppenlift-Vergleich bis zu 30 % sparen