Adaptive Kleidung für ältere oder bewegungseingeschränkte Menschen

Anzeige | Produktvorstellung

Adaptive Kleidung für Herren und Damen
Adaptive Kleidung passt sich intelligent den Bedürfnissen von älteren oder bewegungseingeschränkten Menschen an. Hier wird Komfort mit Funktionalität verbunden. Eine Zusammenspiel aus Stil und Anpassungsfähigkeit für eine dynamische Lebensweise.

Mode ist Ausdruck der Persönlichkeit und des Lebensstils. Sie kann uns selbstbewusst und attraktiv machen. Doch was, wenn man aufgrund einer körperlichen Einschränkung nicht die Kleidung tragen kann, die man gerne möchte?

Für Menschen mit körperlichen Einschränkungen, Krankheiten oder anderen körperlichen Beeinträchtigungen wurde speziell dafür die adaptive Bekleidung entwickelt. Adaptive Mode ist in einer Vielzahl von Farben und Stilen erhältlich. Sie ist daher nicht nur praktisch, sondern auch modisch.

Was ist adaptive Kleidung

Adaptive Kleidung: Die Kleidung wird auf die Bedürfnisse und Besonderheiten des Menschen und NICHT der Mensch auf die Kleidung angepasst.

Die adaptive IRIS & FRED-Bekleidung ist eine moderne Oberbekleidung, die auf den Träger des Bekleidungsstückes angepasst ist, indem sie mit speziellen hilfreichen Abänderungen das An- und Auskleiden erleichtern.

Adaptive Mode ist speziell für Menschen mit körperlichen Einschränkungen oder Behinderungen entwickelt worden und soll dieser Personengruppe das An- und Ausziehen erleichtern sowie das Tragen der Kleidung und den Komfort deutlich verbessern.

Adaptive Mode für Menschen mit Behinderung

Adaptive Mode

✫ Modern
✫ Praktisch
✫ Unkompliziert

Oberbekleidung für Menschen mit Behinderung kann eine Vielzahl von Merkmalen aufweisen, die sie für Menschen mit Bewegungseinschränkungen geeignet machen. Dazu gehören:

  • Reißverschlüsse statt Knöpfe: Reißverschlüsse sind einfacher zu öffnen und zu schließen als Knöpfe.
  • Klettverschlüsse: Klettverschlüsse können mit einer Hand geöffnet und geschlossen werden.
  • Komfortable Schnitte: Adaptive Kleidung sollte bequem sitzen und keine Druckstellen verursachen.

Adaptive Kleidung wird auch gerne als behindertengerechte Kleidung oder barrierefreie Kleidung bezeichnet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was sind die Vorteile der IRIS & FRED-Kleidung?

Mode für Menschen mit Behinderung muss unbedingt zweckmäßig sein, ohne den modernen Chick zu vernachlässigen. Menschen mit Behinderung oder Bewegungseinschränkung nehmen in der Regel genauso am sozialen Leben teil wie nicht eingeschränkte Menschen. Freunde besuchen, einkaufen gehen, ein Besuch im Museum – und dabei noch adrett angezogen zu sein, sorgt für Wohlbefinden und Freude.

Die adaptive Mode unterscheidet sich von herkömmlicher Bekleidung und hat dabei folgende Vorteile:

  • Kein lästiges Knöpfen – verdeckt eingearbeitete Magnetknöpfe unter der sichtbaren klassischen Knopfleiste: Man sieht es den Hemden und Blusen gar nicht an, dass sie adaptiv sind. Jedoch wird umständliches Knöpfen überflüssig. Dies spart Zeit und Nerven und kann auch Schmerzen vermeiden. Die adaptiven Hemden und Blusen erleichtern bewegungseingeschränkten Menschen die sich noch selbst an- und auskleiden können, das tägliche Leben und erhalten ihnen noch lange die Selbstständigkeit und Unabhängigkeit. Aber auch für Pflegepersonen ist die adaptive Kleidung sehr pflegeerleichternd und zeitsparend.
  • Die klassisch-zeitlosen Stücke der Kollektion erwecken dabei nicht den Eindruck von Pflegekleidung, sondern bereiten durch ihre Qualität und ihren Stil auch noch Freude und Wohlbefinden beim Tragen.
  • Angepasste Einstiege und große Öffnungen für leichteres An- und Ausziehen: Die Schnitte sind so entwickelt, dass nichts eng über den Kopf gezogen werden muss und beim Anziehen so viel Bewegungsfreiheit wie möglich vorhanden ist
  • Funktionen & Ausrüstung der Stoffe von bügelfrei über geruchshemmend bis fleck- und flüssigkeitsabweisend: Die Stoffe besitzen verschiedene praktische und funktionale Eigenschaften, die die Pflege erleichtern. Die zwei Premium Hemden verfügen über einen komplett flüssigkeits- und fleckabweisenden sowie schweißresistenten Stoff. Kein unnötiges Umziehen mehr, wenn mal gekleckert wird. Und die Lebensdauer des Hemdes steigt.
  • Easy-Care Stoffe, die besonders weich und pflegeleicht sind: Bei der Stoffauswahl wurde darauf geachtet, dass sämtliche Stoffe zertifiziert sind, sich besonders weich anfühlen und keine störenden Nähte aufweisen. Dabei sind sie bügelfrei oder zumindest sehr leicht zu bügeln. Alle Stoffe haben eine Easy-Care Ausrüstung.
  • Angepasste größen-flexible Schnitte auf die sich verändernde Figur im Alter: Bei der Schnittgestaltung und Größenvergabe wurde die sich verändernde Figur von Menschen im Alter beachtet und berücksichtigt. Dies führt zu einem besseren Sitz und gutem Fit.
  • In Europa gefertigt, gemeinsam mit Schnitt- und Pflege-Expertise in Berlin entwickelt: Die Gründerinnen achten bei der Auswahl ihrer Partner auf gute Kommunikation und faire Arbeitsbedingungen. Sämtliche Betriebe, bei denen sie produzieren, haben sie selbst besucht.

Magnetische Knöpfe

Fleckabweisend

Easy-Care-Stoffe

Made in EU

Für wen eignen sich adaptive Blusen und Hemden?

IRIS & FRED wurde für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen entwickelt. Insbesondere bei folgenden Krankheitsbildern gilt adaptive Kleidung als besonders hilfreich:

  • ALS
  • Arthrose / Finger Arthrose
  • Beginnende Demenz / Alzheimer
  • Bei eingeschränkter Armbewegung
  • Generelle eingeschränkte Bewegungsfreiheit
  • Lähmung
  • Multiple Sklerose
  • Muskelschwäche
  • Nach einem Schlaganfall
  • Nach Schulter-OPs
  • Neurologische Erkrankungen
  • Parkinson
  • Rheuma
  • Rollstuhlabhängigkeit

ACHTUNG: Implantierte Medizinprodukte inkl. Herzschrittmacher können durch die eingearbeiteten Magnete gestört werden. Holen Sie in diesem Fall vor dem Tragen ärztlichen Rat ein.


Unser TIP
Ein adaptives Hemd oder eine adaptive Bluse sind wirklich mal ein schönes Geschenk zu Weihnachten, Ostern oder zum Geburtstag.

Konkrete Tipps für das assistierte Ankleiden

Diese Tipps können dazu beitragen, das Ankleiden einer pflegebedürftigen Person so respektvoll und so würdevoll wie möglich zu gestalten: 

  • Sprechen Sie während der gesamten Zeit mit der Person. Informieren Sie sie darüber, was Sie tun werden, und fragen Sie nach Vorlieben und Bedürfnissen.
  • Achten Sie auf die Privatsphäre. Decken Sie die Person so weit wie möglich während des Ankleidevorgangs ab. Vermeiden Sie unnötiges Entblößen und halten Sie die Umgebung warm.
  • Stellen Sie sicher, dass die Kleidung bequem und funktional ist, um das Anziehen zu erleichtern. Berücksichtigen Sie die Vorlieben der Person in Bezug auf Farben, Materialien und Stile. Lassen Sie sie entscheiden, welche Kleidung sie tragen möchte, sofern dies möglich ist.
  • Achten Sie darauf, ob die Person Schmerzen hat oder bestimmte Bewegungseinschränkungen aufweist. Vermeiden Sie ruckartige Bewegungen und stellen Sie sicher, dass die Person sich sicher und unterstützt fühlt.
  • Planen Sie ausreichend Zeit für das Ankleiden ein, um Stress und Hektik zu vermeiden. Seien Sie geduldig und nehmen Sie sich Zeit für Pausen, wenn die Person erschöpft ist.

Bezugsquelle und Hersteller-Info

Die von uns vorgestellte adaptive Kleidung bekommen Sie direkt über unseren Link bei IRIS & FRED. Hinter IRIS & FRED stecken die Gründerinnen Ulrike Vollmoeller und Frida Lüth, sowie zahlreiche betroffene TestträgerInnen, Ärzte und PflegerInnen, die an dem Entwicklungsprozess beteiligt waren.

Ulrike Vollmoeller weiß aus dem eigenen Familienkreis, wie schlecht Mode, Alter und Bewegungseinschränkung zusammenpassen können. So kümmerte sich ihre Mutter um pflegebedürftige Familienmitglieder. Um das komplizierte Anziehen zu erleichtern, nähte sie die Kleidungsstücke um. Das Engagement der Mutter stärkte Vollmoeller in dem Wunsch, adaptive Mode salonfähig zu machen und mit Frida Lüth und ihrer Expertise im Bereich Mode & Medizin fand sie die richtige Partnerin.

Fragen und Antworten zur adaptiven Mode

Was kosten die adaptive Bekleidung?

Bei der Kleidung für Menschen mit Handicap liegen die einzelnen Teile preislich zwischen 99 Euro und 159 Euro. Grund für den gehobenen Preis sind eine faire Produktion innerhalb Europas und die Verwendung innovativer, speziell entwickelter und hochwertiger Stoffe. Zudem handelt es sich nicht um Massenproduktion, sondern kleine Stückzahlen.

Gibt es auch Hosen bei IRIS & FRED?

Zwei verschiedene Hosenvarianten für Männer und Frauen sind bereits in Entwicklung und werden voraussichtlich im 1. Quartal von 2024 erhältlich sein. 

Ist die adaptive Kleidung auch für Rollstuhlfahrer geeignet?

Rollstuhlfahrer können wie alle anderen Mensch den Wunsch haben, sich modisch zu kleiden. Adaptive Mode , die speziell für Menschen mit besonderen Bedürfnissen entworfen wurde, kann ihnen dabei helfen, ihre Kleidung selbständig an- und auszuziehen und sich dabei wohlzufühlen.
Je nach Anforderung und Bewegungseinschränkung sind die Kleidungsstücke von IRIS & FRED auch für den Rollstuhl geeignet.

Wo kann man die adaptive Mode kaufen?

Aktuell ist die Kollektion nur über den Onlineshop auf www.irisfred.com erhältlich.

Kann man die Kleidungsstücke umtauschen, wenn sie nicht passen?

Sollte das Kleidungsstück nicht passen oder den Wünschen entsprechen, wird die Ware innerhalb von 30 Tagen ab dem Rechnungsdatum zurückgenommen und der Betrag zurückerstattet.

Wie unterscheidet sich adaptive Kleidung von herkömmlicher Kleidung?

Adaptive Kleidung zeichnet sich durch spezielle Designs und Funktionen aus, die den Anforderungen von Menschen mit Mobilitätsproblemen gerecht werden. Dies kann beispielsweise Klettverschlüsse, magnetische Verschlüsse oder andere anpassungsfreundliche Elemente umfassen.

Wie trägt adaptive Kleidung zur Förderung von Barrierefreiheit und Inklusion bei?

Adaptive Kleidung ermöglicht Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen eine größere Unabhängigkeit und erleichtert ihre Teilnahme am gesellschaftlichen Leben, indem sie Barrieren beim Anziehen überwindet.

Kostenloser Newsletter.

Beste Insider-Tipps!

Tipps zu: Pflegegeld + Pflegeleistungen, Kosten + Zuschüssen
Kurzzeit- u. Verhinderungspflege, Fehler bei MDK-Begutachtung, Entlastungsbetrag, Gesetzesänderungen uvm.

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter ein, damit Sie sich zukünftig im Pflegedschungel zurecht finden. Unser Newsletter erscheint 1-2 Mal pro Monat.

Eine Antwort auf „Adaptive Kleidung für ältere oder bewegungseingeschränkte Menschen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert