Abrechnungsservice für Privatversicherte, Beamte und Pflegebedürftige

Anzeige | Produktvorstellung

Abrechnungsservice PVK für Beihilfe und privat Versicherte
Abrechnungsservice für Beamte und freiwillig Versicherte

Der Abrechnungsservice, der Ihnen den gesamten Papierkram abnimmt. Privatversicherte und/oder Beihilfeberechtigte kennen den Abrechnungsaufwand und die damit einhergehenden Probleme:

  • Leistungen werden abgelehnt, obwohl ein Anspruch besteht.
  • Die Belege werden eingereicht, bezahlt und alle Zahlungen müssen kontrolliert werden.
  • Je mehr Belege produziert werden, umso größer wird der Abrechnungsaufwand.

Im Alter oder bei einer Pflegebedürftigkeit verliert man sehr schnell den Überblick. Das führt zu einer Belastung für den Versicherten und dessen Angehörigen.

Hier unverbindlich Tarife anfragen

Sie sind privatversichert – beihilfeberechtigt oder haben einen Pflegegrad?

Der Verwaltungsaufwand für privat Versicherte stellt eine enorme Herausforderung für die Versicherten und deren Angehörige dar. Ist die privatversicherte Person zusätzlich beihilfeberechtigt und/oder hat einen Pflegegrad, führt das zu zusätzlichem Aufwand.

Die Bewältigung der Anforderungen fällt im Alter zunehmend schwerer und wird in den meisten Fällen von einem Betreuer oder einem Angehörigen übernommen. Das muss nicht sein

Wie funktioniert der Abrechnungsservice?

Es werden verschiedene Abrechnungspakete angeboten, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Interessieren Sie sich für ein Abrechnungspaket, vereinbaren Sie einen unverbindlichen Telefontermin. In diesem Gespräch können alle offenen Fragen Ihrerseits geklärt werden. Im Anschluss daran erhalten Sie ein unverbindliches Angebot.

Welche Leistungen erhalten Sie?

  • Abrechnung Kranken- und Pflegekosten
  • Archivierungsservice
  • Portal und App
  • Aufstellung Ihrer Abrechnungsvorgänge
  • Direct Pay
  • Durchsetzung berechtigter Ansprüche
  • Mahnservice
  • Treuhandservice
  • Betreuung durch das Experten-Team

Die 5 wichtigsten Vorteile des Abrechnungsservices

  • Zeitersparnis: Unser Partner rechnet für Sie mit der Krankenversicherung und der zuständigen Beihilfestelle ab und übernimmt die gesamte Kommunikation. Sie brauchen sich um nichts mehr kümmern.
  • Kein Papierkram mehr:  Ihre Unterlagen und Belege werden digitalisiert. Damit ersparen Sie sich das mühselige Einordnen Ihrer Rechnungen.
  • Ihre Interessen werden vertreten: Der Abrechnungsdienst arbeitet unabhängig und vertritt Ihre Interessen. Alle Belege werden auf Erstattungsfähigkeit geprüft und bei ungerechtfertigten Kürzungen Widerspruch eingelegt. Das spart Ihnen Geld und Ärger.
  • Persönliche Betreuung: Zu den regulären Öffnungszeiten werden Sie zu allen Fragen durch einen Mitarbeiter persönlich beraten. Sie müssen sich nicht mehr selbst durchkämpfen.
  • Mandantenportal: In Ihrem persönlichen Mandantenportal können Sie jederzeit den Rechnungsverlauf verfolgen. Damit sind Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Was kostet der Abrechnungsservice?

Die Preise setzen sich aus den Kriterien

  • Private Krankenversicherung (PKV)
  • Beihilfeanspruch
  • Pflegegrad

Abhängig von den genannten Kriterien entstehen monatliche Kosten zwischen 109 € und 149 €. Dafür müssen Sie sich aber um nichts mehr kümmern und Ihre Ansprüche werden fachmännisch durchgesetzt.

Alle Abrechnungspakete sind unabhängig von Ihrem Alter und dem Rechnungsaufwand.

Unser Versprechen

Wenn Sie über uns eine Anfrage für kostenlose Informationen oder Angebote stellen, werden Ihre Kontaktdaten lediglich an diesen einen Partner weitergeleitet und nicht noch an andere Firmen. Sie werden also nur von einer Firma kontaktiert.

Selbstverständlich erhalten Sie von uns auch keine weiteren unaufgeforderten Angebote für andere Produkte und Dienstleistungen. Sollten Sie dazu noch Fragen haben, können Sie uns gerne unter 07195/982 9999 anrufen.

Trust Siegel PDA

Hier unverbindlich Tarife anfragen

Das sagen die Kunden über den Abrechnungsservice

✩✩✩✩✩

Die Auseinandersetzungen mit der Krankenversicherung haben ein Ende. Damit sparen wir Zeit und Geld.

✩✩✩✩✩

Klasse Service. Schnell und unkompliziert. Durchweg gute Erfahrungen gemacht.

✩✩✩✩✩

Ich muss mich um nichts mehr kümmern und man hat mir geholfen, dass mein Mann einen höheren Pflegegrad bekommen hat.

✩✩✩✩

Faires Preis-Leistungs-Verhältnis. Angenehme Kundenberater.

✩✩✩✩

Ich muss mich um nichts mehr kümmern. Die gesparte Zeit ist unbezahlbar.

✩✩✩✩✩

Sehr gute und schnelle Abwicklung. Freundliche Mitarbeiter.

✩✩✩✩

Transparente Abrechnung und persönliche Beratung.

✩✩✩✩

Hat alles super geklappt. Ich bin mit dem Angebot sehr zufrieden.

✩✩✩✩✩

Ich bin so froh. Endlich muss ich die Abrechnungen nicht mehr selbst machen. Mir wurde das zu viel.

Fragen und Antworten

Was ist ein Abrechnungsservice für Privat Krankenversicherte?

Ein Abrechnungsservice für Privat Krankenversicherte ist ein Dienst, der dabei hilft, die entstandenen Kosten für beispielsweise den Pflegedienst, eine Behandlung beim Arzt oder im Krankenhaus mit der Kranken- oder Pflegekasse abzuwickeln. Er übernimmt die Abrechnung zwischen dem Versicherten und der Kranken- bzw. Pflegeversicherung.

Welche Vorteile bietet ein Abrechnungsservice für Privat Krankenversicherte?

Ein Abrechnungsservice erleichtert den Versicherten die Abrechnung mit der Kranken- bzw. Pflegekasse. Er übernimmt das Einreichen von Rechnungen, die Prüfung der Kosten und die Kommunikation mit der Versicherung. Das spart Zeit, Nerven und sorgt für eine korrekte Abrechnung. Ebenfalls übernimmt der Abrechnungsservice auf Wunsch auch die Widersprüche, wenn Leistungen gekürzt werden.

Wie funktioniert ein Abrechnungsservice für Privat Krankenversicherte?

Der Versicherte reicht seine Rechnungen und Unterlagen beim Abrechnungsservice ein. In einigen Fällen ist es sogar möglich, dass der Arzt die Rechnung direkt an Ihren Abrechnungsservice verschickt, so müssen sie sich nicht um den weiterversandt der Rechnungen kümmern. Dieser prüft die Kosten, reicht sie bei der Krankenversicherung ein und kümmert sich um die Erstattung. Der Versicherte erhält dann eine übersichtliche Abrechnung.

Welche Kosten entstehen durch einen Abrechnungsservice für Privat Krankenversicherte?

Die Kosten für einen Abrechnungsservice variieren je nach Anbieter. Oft werden sie prozentual vom erstatteten Betrag berechnet. Unser Partner bietet Pauschalen an, diese liegen zwischen 109 € und 149 € im Monat. So entstehen Ihnen keine ungeplante Kosten, wenn Sie einmal mehr Rechnungen abwickeln müssen.

Welche Unterlagen werden für den Abrechnungsservice benötigt?

Für den Abrechnungsservice werden in der Regel nur die Rechnungen der medizinischen Behandlungen benötigt, sowie Ihre Versicherungsdaten. Gegebenenfalls können auch weitere Unterlagen wie Arztberichte erforderlich sein.

Ist ein Abrechnungsservice für alle Privat Krankenversicherten geeignet?

Ein Abrechnungsservice ist in der Regel für alle Privat Krankenversicherten geeignet, die sich vom “Papierkrieg” mit der Kranken- oder Pflegekasse entlasten möchten.

Kostenloser Newsletter.

Beste Insider-Tipps!

Tipps zu: Pflegegeld + Pflegeleistungen, Kosten + Zuschüssen
Kurzzeit- u. Verhinderungspflege, Fehler bei MDK-Begutachtung, Entlastungsbetrag, Gesetzesänderungen uvm.

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter ein, damit Sie sich zukünftig im Pflegedschungel zurecht finden. Unser Newsletter erscheint 1-2 Mal pro Monat.

2 Antworten auf „Abrechnungsservice für Privatversicherte, Beamte und Pflegebedürftige“

Die Erstattung der Stromkosten ist nicht in Paragraphen geregelt, das ist ein Urteil vom BSG. Das Urteil gilt aber nur für gesetzlich Pflichtversicherte.

Wertes Team,
meine private Pflegeversicherung hat die Übernahme meiner Stromkosten für
elektrischen Rollstuhl, Treppenlift, Resmed S9 Apnio, Sicherheitsuhr, Hörgeräte
abgelehnt.
Gelten die Paragraphen nur für Pflichtversicherte ?
Freundliche Grüsse und vielen Dank !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert