Der perfekte Senioren-Notruf für zuhause und unterwegs



Zuhause und unterwegs
Mit dem Senioren-NOTRUF
immer auf Nummer sicher

Für zuhause und unterwegs

Ein Senioren-Notruf muss heutzutage viel mehr sein als nur ein klassischer Hausnotruf. Ältere Menschen sind nicht nur im Haus unterwegs, sondern auch im Garten, beim Einkaufen oder auf dem Weg zum Arzt. Ganz bedenklich sind natürlich Situationen, wenn orientierungslose Demenzpatienten alleine das Haus verlassen.

Ein zuverlässiger Senioren-Notruf muss daher alle Notsituation im Haus, aber auch unterwegs abdecken und quasi der persönliche Schutzengel der älteren Person sein.

Das Amicoo Senioren-Notruf ist der Hilferuf für zuhause und unterwegs mit wichtigen Zusatzfunktionen wie

  • Personenortung
  • Sturzerkennung
  • Virtueller Zaun
  • und mehr

Warum ältere Menschen einen Senioren-Notruf haben sollten

Jeder möchte so lange wie möglich in seinen eigenen vier Wänden wohnen bleiben. Das macht für die Betroffenen auch Sinn, ist gut für ihr Selbstwertgefühl und schränkt sie in ihrer Freiheit nicht ein. Doch im Alter alleine zu Hause leben, bringt auch Gefahren mit sich:

Ältere Menschen sind in der Regel sturzgefährdeter, krankheitsanfälliger und bewegungseingeschränkter als jüngere Menschen. Entsprechende Hilfsmittel können dafür sorgen, trotz der körperlichen Einschränkungen weiterhin selbstständig in der eigenen Wohnung bleiben und leben zu können.

Eines dieser ganz wichtigen Hilfsmittel ist der Seniorennotruf, der per Knopfdruck einen Alarm aussendet. Ein Notruf, der ein großes Sicherheits-Spektrum abdeckt, ist der Amicoo.

Wie funktioniert das Notrufsystem und wer wird benachrichtigt?

Der Amicoo Senioren-Notruf ist so klein und leicht, dass man es immer bei sich trägt.
Es funktioniert wie ein Mobiltelefon mit nur einem Knopf: drückt man darauf, wird eine Telefonkette an die hinterlegten Kontakte gestartet. Wer in welcher Reihenfolge angerufen wird, kann jederzeit frei festgelegt und verändert werden. Optional ist auch eine Rund-um-die-Uhr-Notrufzentrale verfügbar.

Wie unterscheidet sich der Senioren-Notruf von anderen Anbietern?

Es ist mobil und deshalb zuhause als auch unterwegs ein treuer Begleiter. Da man Lautsprecher und Mikrofon immer bei sich hat, ist eine gute Verständigung jederzeit gegeben. Durch die eingebaute Ortungsfunktion wird die betroffene Person im Notfall schnell gefunden. Vertraute Personen können die Amicoo App nutzen, mit der sie die Position des Geräts jederzeit abrufen können. Die eingebaute 4-fach-Ortung funktioniert – im Gegensatz zu reinem GPS – drinnen und draußen. 

Was kann der Senioren-Notruf?

Sturzalarm: Die Sturzgefahr ist bei älteren und bewegungseingeschränkten Menschen sehr hoch. Die Betroffenen leben in ständiger Unsicherheit, nach einem Sturz nicht gefunden zu werden und die Angehörigen haben Angst, dass keiner etwas mitbekommt, wenn die pflegebedürftige Person gestürzt ist und hilflos und alleine am Boden liegt.

Beim Seniorennotruf kann ein Sturzalarm aktiviert werden. Dieser erkennt automatisch einen Sturz auf Grund der Beschleunigung und des Neigungswinkels des Notrufgerätes. Das Amicoo Pflegenotfalltelefon befindet sich am Körper des Pflegebedürftigen. Das Gerät kann auf Grund der Beschleunigung und des Neigungswinkels einen Sturz registrieren und sendet automatisch einen Anruf an die hinterlegten Notfallkontakte.

Virtueller Zaun: Menschen mit Demenz neigen häufig dazu, unbeaufsichtigt das Haus zu verlassen. Sie finden sich alleine nicht mehr zurecht und irren durch die Stadt. Bei dem Senioren-Notruf können Sie einen Bewegungsradius für die pflegebedürftige Person festlegen. Verlässt der Patient diese Zone, wird automatisch eine Push-Nachricht auf Ihre Email-Adresse oder Ihr Smartphone versendet

Personenortung: Ist unterwegs eine Notsituation eingetreten die von dem Betroffenen nicht mehr gemeldet werden konnte, kommt das nächste Sicherheitsmodul zum Einsatz. Die Personenortung. Ist der Amicoo Senioren-Notruf in Bewegung, sendet er alle 3 Minuten ein Positionssignal an einen GPS-Server in Deutschland. Mittels persönlicher Zugangsdaten kann die Position der Person geortet werden. So werden nicht nur verunglückte Personen, sondern auch demenziell veränderte Menschen mit Weglauftendenz wieder gefunden.

Das Signal wird alle 10 Minuten gesendet und die Position kann zusätzlich jederzeit manuell über die App abgefragt werden.

Notruf für zuhause und unterwegs: Der klassische Hausnotruf funktioniert nur innerhalb der Wohnung und reicht oft nicht einmal bis zum Garten. Stürzt der ältere Mensch außerhalb der Wohnung, kann er keinen Notruf absetzen.

Der Senioren-Notruf ist sowohl für zuhause als auch unterwegs ein sicherer Begleiter. Per Knopfdruck kann von überall aus Hilfe angefordert werden.

Einfache Bedienung: Der Seniorennotruf ist klein und leicht und kann immer mitgeführt werden. Der Notrufknopf ist so reduziert gestaltet, dass er im Notfall ohne großes Nachdenken sicher bedient werden kann.

Anrufen und angerufen werden: Oftmals reicht es den Betroffenen schon, wenn sie telefonisch eine schnelle Unterstützung von ihren Angehörigen bekommen, ohne dass ein Notruf abgesetzt werden muss. Aus diesem Grund ist es möglich, mit dem Senioren-Notfalltelefon auch direkt bei den Angehörigen anzurufen.

Der Notruf enthält eine SIM-Karte. Per Knopfdruck kann die pflegebedürftige Person einen der hinterlegten Kontakte anrufen. Aber auch die Angehörigen können direkt über den Senioren-Notruf anrufen.

All-inclusive: Sie erhalten nicht nur das Gerät, sondern einen Rund-Um-Service, so dass Sie sich um nichts kümmern müssen. Das bedeutet:

  • 30 Tage unverbindlich testen
  • Es sind alle Notruftelefonate inklusive
  • Daten-Flat für die Ortung / Einrichtung
  • Eingebaute SIM-Karte
  • Amicoo-App
  • Technischer Support
  • Updates
  • 2 Jahre Gerätegarantie

Fordern Sie hier unverbindlich und kostenlos weiterführende Informationen an:

Fragen und Antworten

Unser Newsletter
für Sie!

Tipps zur Pflegekasse & Pflegegeld,
Kurzzeit- u. Verhinderungspflege, Fehler bei MDK-Begutachtung, Entlastungsbetrag, Gesetzesänderungen uvm.

Tragen Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter ein. Er erscheint 1-2 Mal pro Monat und hat das Ziel, dass Sie sich zukünftig im Pflegedschungel zurechtfinden und die Pflege erleichtert wird!

Quelle Bildmaterial:#Canva-Member © for free von Getty Images Pro