Mit unseren Pflegelotsen die Pflege richtig planen
Rufen Sie uns an für schnelle Hilfe rund um das Thema Pflege.

07195 / 982 9999
Kostenlose Hilfe

Mo - Fr: 8:30 - 12:00 Uhr
und von 13:00 - 15:30 Uhr

Badewannentüre nachträglich einbauen - Schnell & günstig

 Einbau einer Badewannentüre in Ihre bestehende Wanne (bundesweit)
Mit Pflegegrad bis zu 100 %iger Kostenübernahme möglich

Mehr Sicherheit im Bad mit der Badewannentüre

Das Hindernis "Badewannenrand" ist für ältere oder bewegungseingeschränkte Menschen oft nicht mehr zu überwinden. Unsicherheit und Angst vor einem Sturz machen sich breit bei dem Gedanken, in die Badewanne einzusteigen bzw. nach dem Baden wieder auszusteigen. Hinzu kommt, dass viele ältere Menschen vor einer Badsanierung zurückschrecken. Zu viel Lärm - zu viel Schmutz - und das Badezimmer kann über Tage oder gar 1 bis 2 Wochen nicht benützt werden. Das muss nicht sein!

Die Lösung: Einbau einer Badewannentüre in die bestehende Badewanne - also eine Badewanne mit Türe.

Die Badewannentür reduziert die Einstiegshöhe in die Badewanne und erleichtert das selbstständige Duschen und Baden. Wird die Badewannentüre noch mit einem Spritzschutz kombiniert, entsteht so eine begehbare Dusche!

Innerhalb weniger Stunden wird eine maßangefertigte Badewannentüre nachträglich in Ihre Badewanne eingebaut. Der große Türausschnitt in Kombination mit der niedrigen Einstiegshöhe gewährleistet ein komfortables und sicheres Einsteigen in die Wanne und verringert so die Unfallgefahr.

So erhalten Sie sich noch lange Zeit Ihre Selbstständigkeit und sind nicht auf fremde Hilfe angewiesen.

Ihre Vorteile durch den Einbau einer Badewannentüre

Mit dem Einbau einer Badewannentüre erhalten Sie eine kostengünstige Teilsanierung, bei der Barrieren schnell und günstig reduziert werden. Sie können dann sowohl duschen als auch baden.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Einfaches und sicheres Betreten und Verlassen der Badewanne.
  • Sehr geringe Einstiegshöhe.
  • Mit Badewannenlift kombinierbar.
  • Die Badewannen-Klapptüre ist zu 100 % wasserdicht.
  • Einbau in nahezu alle Badewannenmodelle machbar. Auch in Eckbadewannen.
  • Umbau innerhalb weniger Stunden.
  • Mit einer Spritzschutzwand kann Ihre Badewanne auch als Dusche mit altersgerechtem Einstieg genutzt werden.
  • Mit Pflegegrad ist bei Erfüllung der Voraussetzungen eine 100%ige Kostenübernahme möglich. Siehe § 40 SGB XI wohnumfeldverbessernde Maßnahmen.
  • Das Duschen von größeren Haustieren wie z.B. großen Hunden wird erleichtert. Das Tier kann alleine durch die Türe in die Wanne steigen und schont somit den Rücken des Tierhalters.

Wie funktioniert der Einbau einer Badewannentüre?

Der Einbau Ihrer Badewannentüre dauert in der Regel einen Arbeitstag.

Und so läuft der Einbau ab:

  • Sie suchen sich nach Ihren Wünschen die optimale Badewannentüre aus. Ebenso können Sie sich aussuchen, an welcher Stelle die Badewannentüre positioniert werden soll.
  • Am Tag der Montage schneiden Spezialisten an Ihrer vorhandenen Badewanne den Bereich für die Türe aus. Nun wird die Türe fachgerecht eingebaut und abgedichtet. Wenn alle Arbeiten ausgeführt sind, erfolgt eine Endreingung der Badewanne und der Abtransport von allen zu entsorgenden Materialien.
  • Am nächsten Tag: Nach einer 24 stündigen Trocknungsphase können Sie das erste Mal Ihr neues Seniorenbad mit der integrierten Badetüre voll nutzen. Sie werden eine ganz neue Lebensqualität und ein neues Badevergnügen erleben.
  • Selbstverständlich werden alle Altmaterialien und Bauschutt entsorgt.

Jetzt kostenlos und unverbindlich Angebot für eine Badewannentüre anfordern

Quelle Bildmaterial: Badewannentüren © Otto Beier

Wonach suchen Sie?

Unser Newsletter für Sie!

Tipps + Infos zu: Pflegegeld, Kurzzeit- u. Verhinderungspflege, Fehler bei MDK-Begutachtung, Entlastungsbetrag, uvm.

Jetzt in unseren kostenlosen Newsletter eintragen. Die Infos helfen Ihnen, sich im Pflegedschungel zurecht zu finden und Ihre Ansprüche durchzusetzen. Der Newsletter erscheint alle 2 Wochen.

Mein Tipp

Mein Tipp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Service Pflegelotsen Nach oben