Pflege durch Angehörige

Keine Rentenkürzung bei Pflegestufe

Unverbindlichen Preisvergleich anfordern

Unverbindlichen Preisvergleich anfordern

TIPP des Tages!

Kann meine Rente gekürzt werden, wenn ich Pflegegeld bekomme? wurde ich kürzlich gefragt.

Nein. Die Rente und das Pflegegeld (oder die Sachleistung) aus der Pflegekasse sind zwei Paar Stiefel und werden nicht miteinander verrechnet.

Somit muß niemand befürchten, daß er weniger Rente bekommt. 

Wer pflegebedürftig ist, hat einen höheren finanziellen Aufwand für die Pflegeleistungen.

Das Pflegegeld ist dafür da, die Kosten für die Pflege – voll oder teilweise – abzudecken. Für diese Leistung haben wir ja auch vor der Pflegebedürftigkeit in die Pflegekasse einbezahlt.

Extra-TIPP 1: Pflegende Angehörige bekommen die Rentenbeiträge von der Krankenkasse bezahlt.
Extra-TIPP 2: Seit 01.07.2017 werden auch für pflegende Rentner von der Pflegekasse Rentenbeiträge bezahlt. Damit kann die Rente aufgebessert werden.
Extra-TIPP 3: Wie pflegende Angehörige allgemein versichert sind, lesen Sie bitte in meinem Beitrag “So sind pflegende Angehörige versichert”.

 

Sie möchten immer die neuesten Beiträge dieses Blogs lesen?
© Otto Beier - www.Pflege-durch-Angehoerige.de
 

 

Hygibox

Pflegehilfsmittel im Wert von 40 Euro pro Monat gratis

Quelle Bildmaterial: Fotolia #132856762  © Jenny Sturm

 

 

Related

KOMMENTARE ZU DIESEM BEITRAG

KOMMENTARE

  • Otto Beier 3. August 2017 at 9:30

    Es gibt auch im Sozialrecht Verjährungen. Ich empfehle Ihnen, sich diesbezüglich mit der Pflegekasse Ihrer Mutter in Verbindung zu setzen.

  • sigrid hölbing 2. August 2017 at 20:49

    ich habe meine mutter von 2008-2012 bis zum tode geflegt. habe auch pflegegeld bekommen da sie pflegegruppe 1 hatte und auch vom medizinischen dienst genehmigt wurde. bekomme ich dafür eine rente? habe dieses jetzt irgendwie erfahren . habe in der woche so um die 20 22 std in meinen beruf gearbeitet und dann bei meiner mutter

  • Otto Beier 13. Juli 2017 at 12:43

    Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich Ihre Frage richtig verstanden habe:
    Wer pflegebedürftig ist – also einen Pflegegrad 2-5 hat – erhält alle gesetzlichen Pflegeleistungen wie z.B. Pflegegeld, Pflegesachleistung usw. unabhängig davon, ob die pflegebedürftige Person in Rente ist oder nicht.

  • Angelika Brouwer 12. Juli 2017 at 12:07

    Kann Pflegeleistung verwehrt werden, da man die volle Altersrente bekommt?

  • Schulz 17. Oktober 2016 at 8:06

    Kann meine rente gekuerzt werden wenn ich pflegegeldbezug fuer angehoerige bekomme

  • Kurzzeitpflege mit zusätzlichen Betreuungsleistungen verrechnen › Pflege durch Angehörige 8. August 2016 at 9:58

    […] Keine Rentenkürzung bei Pflegestufe […]

  • Arztbesuche können wichtige Zeiten für die Einstufung in eine Pflegestufe sein › Pflege durch Angehörige 22. September 2015 at 18:01

    […] die eine Pflegestufe neu […]

  • Verhinderungspflege: Entlastung im Haushalt für pflegende Angehörige › Pflege durch Angehörige 21. August 2015 at 12:24

    […] nur für pflegende Angehörige ein wichtiges Thema, sondern auch für allein lebende Menschen mit Pflegestufe. Deshalb werde ich diese Dienstleistung auf meinem Blog heute etwas besser […]

  • Anlaufstellen und Ansprechpartner für Pflegebedürftige und pflegende Angehörige › Pflege durch Angehörige 9. August 2015 at 16:59

    […] pflegebedürftig ist und eine Pflegestufe hat, muss unter Umständen viel Geld in die barrierefreie Anpassung seiner Wohnung oder seines […]

  • So sind pflegende Angehörige versichert › Pflege durch Angehörige 18. April 2015 at 14:21

    […] Was ist, wenn etwas passiert? Ein Unfall, eine Krankheit! Und was ist mit der Rente? […]

  • Wer ist per Definition pflegebedürftig › Pflege durch Angehörige 28. Januar 2015 at 18:23

    […] in eine Pflegestufe eingestuft ist, hat dann auch Anspruch auf Pflegesachleistungen, Pflegegeld, Pflegehilfsmittel, Hilfsmittel, […]

  • Finanzierung einer Pflegekraft aus Osteuropa › Pflege durch Angehörige 21. Januar 2015 at 10:18

    […] Sie keine Pflegebedürftigkeit (Pflegestufe) haben, also nach dem Gesetz und der Beurteilung des MDKs kein Pflegefall sind, bekommen Sie auch […]

  • Rente für die Pflege von Angehörigen | Pflege durch Angehörige 23. November 2014 at 11:24

    […] Familienangehörigen im häuslichen Umfeld pflegt, sollte deshalb prüfen, ob er Anspruch auf eine Rentenbeitragszahlung durch die Pflegekasse […]

  • Wer darf eine Pflegestufe beantragen? | Pflege durch Angehörige 9. November 2014 at 18:35

    […] in Anspruch zu neh­men. Sie wis­sen in der Regel genau, auf was es bei der Bean­tra­gung einer Pfle­ge­stufe ankommt. Denn es kön­nen hier wirk­lich sehr viele Feh­ler gemacht wer­den. Wer sich nicht ganz […]